Berührendes Video im Netz: KVB rührt mit Geschichte um Oma Frieda zu Tränen

Berührendes Video im Netz : KVB rührt mit Geschichte um Oma Frieda zu Tränen

Die Kölner-Verkehrs-Betriebe rühren aktuell auf Youtube Tausende mit einem Video-Clip zu Tränen. In der bewegenden Geschichte spielen eine Seniorin, ihr süßer Hund und natürlich ein Busfahrer der KVB die Hauptrollen.

Ja, es weihnachtet sehr - auch bei den Kölner Verkehrs-Betrieben (KVB). Kurz vor dem Fest der Liebe begeistert aktuell ein auf Youtube eingestellter KVB-Weihnachts-Clip Tausende im Netz. Die Geschichte berührt das Herz. Seniorin "Oma Frieda" fährt jeden Tag, begleitet von ihrem süßen Mischlingshund "Oskar", mit dem Bus zum Friedhof, um ihrem geliebten verstorbenen Ehemann Blumen zu bringen. Der Busfahrer begrüßt sie immer mit einem freundlichen Lächeln. Er ist Teil ihres täglichen Rituals.

Doch eines Tages steigt sie ohne ihren Oskar in den Bus und hält eine Vermisstenanzeigen für ihren geliebten Hund in der Hand. Sichtlich betroffen fährt sie der freundliche Busfahrer fahrplanmäßig zum Friedhof. Was dann geschieht rührt den Betrachter und kommt im Netz gut an.

Mehr von GA BONN