Bremsen demontiert: Kölner Circus Roncalli in Fulda sabotiert

Bremsen demontiert : Kölner Circus Roncalli in Fulda sabotiert

Der Kölner Roncalli-Zirkus ist in FuldaOpfer einer Sabotage geworden. Unbekannte Täter demontierten die Bremsanlagen an zwei Bahnloren des Zirkuszuges. Die Bundespolizei legte den Zug still.

Auf seiner Weihnachtstour sollte der Kölner Roncalli-Zirkus am 21. Dezember in Osnabrück die Manege freigeben - ob der Zeitplan klappt, ist unsicher: Der Wagenzug wurde bei einem planmäßigen Aufenthalt in Fulda sabotiert. Das berichtet der "Weser-Kurier". An zwei Bahnloren des Zirkuszuges seien die Bremsanlagen "professionell demontiert worden", teilte Roncalli mit. Die Bundespolizei legte daraufhin den Zug still, nun werden neue Bremsen eingebaut. Der Zirkus hinkt mindestens zehn Stunden seinem Zeitplan hinterher.

Mehr von GA BONN