1. News
  2. Panorama

Helmut Schmidts lodernde Leidenschaften

Helmut Schmidts lodernde Leidenschaften

Seine zwei lodernden Leidenschaften hat Altkanzler Helmut Schmidt in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) präsentiert: Das Zeitunglesen und das Rauchen.

Eingehüllt in eine Rauchwolke ließ sich der 93-Jährige hinter einer aufgeschlagenen Zeitung für die Freitagausgabe der FAZ fotografieren. Hintergrund des Motivs ist die "Kluge Köpfe"-Kampagne des Blatts, für die sich bereits 80 herausragende Persönlichkeiten aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens ablichten ließen.

Helmut Schmidt ist für seinen starken und öffentlichen Nikotinkonsum bekannt. Ähnlich hoch wie sein Verbrauch an Zigaretten sei auch sein Konsum von Zeitungen. Acht bis zehn Ausgaben lese er täglich, berichtete der Altkanzler laut FAZ am Rande des Fotoshootings. "Das Feuilleton ist das Beste." Allerdings würde er die meisten Artikel inzwischen überfliegen. "Wenn ich mich irgendwo festhake - das kommt einmal die Woche vor - dann lese ich das."