Fan gedenkt Modeschöpfer: Großes Lagerfeld-Graffiti in Paris aufgetaucht

Fan gedenkt Modeschöpfer : Großes Lagerfeld-Graffiti in Paris aufgetaucht

Eine Verbeugung vor Karl Lagerfeld: Im Szene-Viertel Marais in Paris ist in diesen Tagen ein großes Graffiti zu Ehren des verstorbenen Modeschöpfers aus Deutschland aufgetaucht.

Karl Lagerfeld inspiriert auch nach seinem Tod seine Fans. Im Pariser Szene-Viertel Marais ist in diesen Tagen ein großes Graffiti aufgetaucht, das den Meister im Himmel auf seiner Wolke zeigt. Dort sitzt er entspannt neben Coco Chanel und flüstert ihr zu: „Mein Abgang ist mir doch ganz gut gelungen.“

Lagerfeld war über Jahrzehnte der Mastermind bei Chanel und hat das Unternehmen in den achtziger Jahren aus dem tiefen Dornröschenschlaf geholt. Aus einem biederen Label für reiche Damen machte er eine angesagte Designermarke.

Am Dienstag zeigt Chanel auf der Fashion Week, die im Moment in Paris zelebriert wird, die letzte Modelinie, die von Lagerfeld für das Haus entworfen wurde. Die große Frage in der Modewelt ist: Wie wird an diesem Abend die Hommage an den Meister aussehen? Sicher ist nur, dass es seine sehr tiefe Verbeugung vor dem verstorbenen Modegenie wird.

Mehr von GA BONN