Mexiko: Grauwal nach Tagen am Strand wieder zurück im Meer

Mexiko : Grauwal nach Tagen am Strand wieder zurück im Meer

Nach mehreren Tagen am Strand ist ein Grauwal in Mexiko nun zurück ins Meer überführt worden. Das Tier überlebte dank vieler Mitarbeiter der Umweltschutzbehörde.

Drei Tage lang lag der Grauwal an der Küste des Staates Baja California Sur in Mexiko. Am Montag (Ortszeit) veröffentlichte die Umweltschutzbehörde Fotos und eine Meldung zu dem Tier mit der guten Nachricht, dass der Wal nun wieder weg vom Strand und zurück im Meer ist.

Es war zuvor in einem flachen Kanal in der Nähe des Ortes Puerto Adolfo López Mateos geschwommen und bei Ebbe schließlich gestrandet. Mit mehreren Pumpen hatten Mitarbeiter der Behörde das Tier nass gehalten. Außerdem bespritzten sie es und bauten Sandgruben, um Wasser um den Wal herum fließen zu lassen. Nach drei Tagen konnte er dann schließlich zurück ins offene Meer geführt werden.

Er sei laut Mitteilung stark und gesund genug gewesen, um alleine weg zu schwimmen.