Zehn Millionen Euro: Firmenchef überrascht Mitarbeiter mit dickem Bonus

Zehn Millionen Euro : Firmenchef überrascht Mitarbeiter mit dickem Bonus

Ein Firmenchef aus den USA hat seine Mitarbeiter mit einem ganz besonderen Geschenk überrascht. Er zahlte ihnen auf der Weihnachtsfeier einen Bonus von insgesamt rund zehn Millionen Dollar aus.

Ein Immobilienunternehmen aus dem Bundesstaat Maryland hat seine Mitarbeiter mit einem besonderen Geschenk überrascht: Auf der diesjährigen Weihnachtsfeier wurden rote Umschläge verteilt.

Als die 198 Mitarbeiter des Unternehmens „St. John Properties“ die Umschläge öffneten, staunten sie nicht schlecht. Jeder von ihnen hatte einen Überraschungsbonus von im Schnitt 50.000 Dollar erhalten. Der gesamte Betrag beläuft sich auf rund zehn Millionen Dollar.

"Als ich den Umschlag öffnete, konnte ich es nicht glauben,“ sagte Stephanie Ridgway, eine Assistenz-Projektmanagerin des Unternehmens, dem Nachrichtensender CNN. "Ich traute meinen Augen nicht. Ich habe keine Worte für meine Gefühle. Es war einfach unglaublich. Ich stehe noch unter Schock. Das ist lebensverändernd."

Der edle Spender des Bonus ist Lawrence Maykrantz, Präsident des Unternehmens. Das Unternehmen hat das Ziel von 20 Millionen Quadratmetern in Immobilien erreicht. Damit hat es sich in den vergangenen 14 Jahren verdoppelt.

"Das war einer der schönsten Momente, den ich jemals erlebt habe. Alle waren überwältigt von ihren Emotionen. Die Mitarbeiter schrien, weinten, lachten und umarmten sich,“ so Maykrantz.

Das erste mal in der Geschichte des Unternehmens hatte man zur diesjährigen Weihnachtsfeier alle Mitarbeiter (auch aus dem Ausland) eingeflogen und Reisekosten und Hotel bezahlt.

"Wir sind so stolz auf unsere Mitarbeiter. Sie sind die Firma und der Grund für den Erfolg dieser. Und wir wollten ihnen mit einer großen Geste danken und ich denke, das haben wir erreicht,“ sagte Maykrantz