Kurioser Einbruch in Koblenz: Einbrecher stiehlt Bier und hinterlässt Schokolade

Kurioser Einbruch in Koblenz : Einbrecher stiehlt Bier und hinterlässt Schokolade

In Koblenz ist zwischen Sonntag und Montag in ein Koblenzer Gartenhaus eingebrochen worden. Kurios: Am Tatort lag eine Tafel Schokolade. Vermutlich ließ sie der unbekannte Täter zurück.

Ein bislang Unbekannter ist zwischen Sonntag und Montag in ein Koblenzer Gartenhaus eingebropchen. Nach Angaben der Koblenzer Polizei schlug der Täter ein Fenster ein und durchwühlte anschließend das komplette Gartenhaus.

Der Gartenbesitzer und die Polizei waren verwundert, als sie den Tatort inspizierten: Auf dem Tisch lag eine Tafel Schokolade. Vermutlich hatte der Täter diese aus unerklärlichen Gründen mitgebracht und zurückgelassen. Nach Überprüfung der gestohlenen Objekte stellte die Polizei fest, dass der Täter lediglich drei Flaschen Bier mitgenommen hatte. Hinweise zum Täter liegen der Polizei derzeit nicht vor.