NRW-Hitliste: Das waren die beliebtesten Abifächer 2018

NRW-Hitliste : Das waren die beliebtesten Abifächer 2018

Nordrhein-Westfalen steckt mitten im Abistress: Für rund 87.000 Schüler sind heute die Abiturprüfungen gestartet, zwischen 40 verschiedenen Fächern konnte gewählt werden. Große Unterschiede gibt es zwischen den Geschlechtern.

Jedes Bundesland hat andere Voraussetzungen für das Abitur. In NRW müssen die Abiturienten zwei Leistungskurse als erstes und zweites Abiturfach belegen. Vergangenes Jahr haben hier, im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland, mehr als 77.000 Schüler das Abitur geschrieben. Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen hat in einer Umfrage die beliebtesten Prüfungsfächer 2018 ermittelt.

Bei den Abiturienten stehen Englisch, Deutsch und Mathematik hoch im Kurs. Auch im Jahr 2018 führten diese Fächer die Hitliste an. Knapp 40 Prozent der Schüler wählte Englisch als Abiturfach, 35 Prozent Deutsch, dicht gefolgt von Mathe mit 32 Prozent. Die Auswahl unterscheidet sich jedoch bei Mädchen und Jungen: Besonders beliebt bei den Schülerinnen sind Sprachen, während Mathe bei den Schülern in der Gunst ganz oben steht.

Die sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) waren bei den Jungen beliebter als bei den Mädchen: Physik rangierte bei den Abiturienten mit knapp 10 Prozent auf Platz 8, während es bei den Abiturientinnen nicht einmal den Einstieg in die Top Ten geschafft hat. Chemie schaffte es bei sowohl den Jungen als auch den Mädchen auf Platz zehn. Biologie dagegen wählten knapp fünf Prozent mehr Mädchen als Jungen. Interessant ist ebenfalls, dass das Fach Pädagogik mit knapp 20 Prozent sehr beliebt bei den Abiturientinnen ist, bei den Abiturienten jedoch keine Erwähnung findet.

Mehr von GA BONN