1. News
  2. Panorama

Deutsche Sprache: Das sind die zehn längsten Wörter im Duden

Deutsche Sprache : Das sind die zehn längsten Wörter im Duden

Schauspieler Christoph Waltz hat den amerikanischen Moderator Jimmy Fallon in dessen Show jüngst mit besonders langen, deutschen Wörtern auf die Probe gestellt. Doch was sind eigentlich die längsten Wörter, die der Duden führt?

Nach dem "Sitzpinkler" kam der "Bezirksschornsteinfegermeister": Mit Wörtern wie solchen hat der aus Wien stammende Hollywood-Schauspieler Christoph Waltz dem Late-Night-Gastgeber Jimmy Fallon die deutsche Sprache nähergebracht. Fallon bekam das Wort genannt und sollte aus je zwei Antwortmöglichkeiten wählen, was es denn zu bedeuten habe.

Während die umgangssprachliche Bezeichnung für einen Mann, der sich zum Urinieren auf die Toilettenbrille niederlässt, tatsächlich im Duden aufgelistet wird, ist der Bezirksschornsteinfegermeister dort nicht zu finden. Mit gerade einmal elf Buchstaben ist der "Sitzpinkler" aber noch weit davon entfernt, das längste Wort im Deutschen zu sein.

Schon 1820 beschäftigte sich der deutsche Schriftsteller Jean Paul mit dem Phänomen langer Wörter und erfand kurzerhand selbst eines mit sage und schreibe 67 Zeichen: "Wortbandwurmstockabtreibmittellehrbuchstempelkostenersatzberechnung". Wer hier einen Bindestrich vermisst, liegt falsch.

"Der Bindestrich kann zur Hervorhebung einzelner Bestandteile in Zusammensetzungen und Ableitungen verwendet werden, die normalerweise in einem Wort geschrieben werden", heißt es im Duden. Sobald eine Abkürzung, ein Buchstabe oder eine Zahl vorkommt, muss er stehen.

Auf die Länge kommt es nicht an

Es wird deutlich: Das längste Wort der deutschen Sprache zu finden ist ein schwieriges Unterfangen. Dank der grammatikalischen Wortbildungsart des Kompositums ist es im Deutschen völlig legitim, einfach noch einen weiteren Teil anzuhängen.

Das längste Wort ist dem Wörterverzeichnis nach die "Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung" (36 Buchstaben), wobei der erste Teil des Wortes selbst vom Duden gern mit "Kfz" abgekürzt wird. Doch nur so konnte der Begriff die legendäre "Donau-Dampfschifffahrtsgesellschaft" (34 Buchstaben) auf den zweiten Platz verbannen.

Abgesehen von dem "Rhein-Main-Donau-Großschifffahrtsweg" schaffen es auch vier Gesetze in die Top Ten. Ein besonderer Liebling der Sprachwissenschaft ist hier aber leider nicht zu finden. Das "Rinderkennzeichnungs- und Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz" wurde 2013 ohnehin aus dem Landesrecht Mecklenburg-Vorpommerns gestrichen.

Und wie sieht es in der anderen Richtung aus? Ein Wort kann nicht kürzer als ein einziger Buchstabe oder Laut sein. Ein Beispiel für eins der kürzesten Wörter im Duden wäre der Ausruf "o".

Das sind die zehn längsten Wörter im Duden

  1. Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung (36)
  2. Donau-Dampfschifffahrtsgesellschaft (34)
  3. Rhein-Main-Donau-Großschifffahrtsweg (33)
  4. Arbeiterunfallversicherungsgesetz (33)
  5. Bundesausbildungsförderungsgesetz (33)
  6. Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (32)
  7. Behindertengleichstellungsgesetz (32)
  8. Steuervergünstigungsabbaugesetz (31)
  9. Nahrungsmittelunverträglichkeit (31)
  10. Lebensmittelversicherungsgesellschaft (31)