Wetter: Bisher heißester Tag des Jahres in Rheinland-Pfalz

Wetter : Bisher heißester Tag des Jahres in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz hat am Freitag den bisher heißesten Tag des Jahres erlebt. Die Temperaturen kletterten zum Beispiel in Bad Kreuznach auf 35,5 Grad Celsius, wie Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach berichtete.

Am Wochenende werde es kühler - aber nur langsam. "Die heiße Luft lässt sich nicht so einfach wegräumen", sagte der DWD-Meteorologe.

Die Hitze plagte nicht nur Menschen - sie legte in der Mainzer Universitätsbibliothek sogar Computerserver lahm. Studenten konnten deswegen schon am Donnerstag keine Bücher ausleihen. "Die Klimaanlage läuft noch nicht wieder", berichtete ein Mitarbeiter in einem Internet-Blog. "Wann der Fehler behoben und der Raum soweit runter gekühlt ist, dass die Server neu starten können, ist noch ungewiss."

Für die kommenden Tage sagten die Wetterexperten natürliche Abkühlung voraus. "Der Samstag ist größtenteils schaurig und gewittrig", berichtete Ruppert. Mancherorts seien Sturmböen, Hagel und Starkregen möglich. In kurzer Zeit könnten dort dann 30 Liter oder mehr Regen pro Quadratmeter fallen. Für Sonntag erwartete der Meteorologe Temperaturen zwischen 20 und 24 Grad.

Mehr von GA BONN