1. News
  2. Panorama

Geschenk für seine Mutter: 13-Jähriger tauscht Xbox gegen Auto ein

Geschenk für seine Mutter : 13-Jähriger tauscht Xbox gegen Auto ein

Um seiner alleinerziehenden Mutter zu helfen und ihr eine Freude zu bereiten, hat ein 13-Jähriger in den USA seine Spielkonsole gegen ein Auto eingetauscht.

Die alleinerziehende Mutter Krystal Preston lebt mit ihren drei Kindern und drei Hunden im US-Staat Nevada. Sie führt ein hartes Leben an der Grenze zur Armut. Ihr 13-jähriger Sohn William machte sich Gedanken, wie er seine Mutter am besten unterstützten könnte. Auf Youtube wurde er auf Videos aufmerksam, in denen Leute ihren Eltern ein Auto schenken und sie damit überraschen.

Dann sah William auf Facebook eine Anzeige, in der eine ältere Dame aus der Nachbarschaft ihr Auto (Chevy Metro) zu einem günstigen Preis anbot. Er trat mit ihr in Kontakt und traf eine Entscheidung. Er bot der Frau im Tausch gegen das Auto (Baujahr 1999) seine Xbox sowie seine Hilfe bei der Gartenarbeit an. Die Frau stimmte zu und so war William plötzlich Besitzer eines Autos.

Kurz darauf präsentierte der 13-Jährige seiner Mutter ihr Geschenk. Als die Mutter begriff, was ihr 13-jähriger Sohn für sie getan hatte, brach sie vor Glück in Tränen aus. Das Ganze hielt sie dann auch in ihrem Facebook-Post fest.

Inzwischen haben zahlreiche Medien sowie Nutzer der sozialen Netzwerken die Geschichte aufgegriffen - und Williams Mutter nutzt das öffentliche Interesse, um eine Spendenaktion ins Leben zu rufen. Mehrere User rufen dazu auf, von dem gesammelten Geld eine neue Konsole für William und sein großartiges Verhalten zu kaufen.