Auf Comedy Central: "Takeshi's Castle" kehrt ins Fernsehen zurück

Auf Comedy Central : "Takeshi's Castle" kehrt ins Fernsehen zurück

Die Jagd auf das Schloss von Fürst Takeshi wird wieder eröffnet: Der Sender Comedy Central bringt die Gameshow "Takeshi's Castle" zurück auf die deutschen TV-Bildschirme.

Wohl kaum eine TV-Gameshow genießt einen ähnlichen Kult-Status wie "Takeshi's Castle". Fans des Formats, das seit dem Jahr 1999 Millionen Fernsehzuschauer begeistert, können sich jetzt auf neue Folgen freuen. Der Sender Comedy Central strahlt ab Samstag, 13. Juli, 22 Uhr, wöchentlich eine Doppelfolge der neuen Staffel aus.

Das Comeback der Show spielt in Indonesien und trägt dementsprechend den Namen "Takeshi's Castle: Indonesia". 20 neue Folgen, die jeweils 30 Minuten lang dauern, wurden produziert, das Motto der Show ist das altbekannte: 100 Teilnehmer versuchen, das Schloss von Fürst Takeshi zu erobern und müssen auf dem Weg allerlei Hindernisse überwinden. Geschafft haben das die Kandidaten in mehr als 130 Folgen bisher erst neun Mal - zum Lohn gab es jeweils ein Preisgeld von einer Million Yen (rund 8000 Euro)

Kommentiert werden die Folgen im deutschen TV von Comedian Maxi Gstettenbauer, der sich damit nach eigener Aussage einen Kindheitstraum erfüllt: "Ich fand die Sendung immer geil und habe sie zusammen mit meinen Freunden geguckt, bevor es zum Feiern ging. Wir haben uns über die komplett absurden Spiele schlapp gelacht und ich hätte damals nie gedacht, dass dazu irgendwann mal in der Zukunft meine Stimme zu hören sein wird", so der 31-Jährige.