TV-Serie: Meghan Markle verlässt die TV-Serie Suits

TV-Serie : Meghan Markle verlässt die TV-Serie Suits

Die Serie Suits hat die Schauspielerin Meghan Markle verloren. Die wird im Mai in England ihren Freund heiraten. Und der ist kein geringerer als Prinz Harry. Für das Serienende hat sich der Drehbuchautor etwas Besonderes ausgedacht. Achtung! Dieser Text enthält Spoiler.

Die US-Schauspielerin und Model Meghan Markle, bekannt aus der Anwaltsserie Suits, ist aus eben jener nun ausgeschieden. Der Grund: Im Mai wird sie auf Schloss Windsor Prinz Harry heiraten. Ihr schauspielerischer Lebensabschnitt endet mit einer Hochzeit, ihr neuer fängt mit einer Hochzeit an.

Der Drehbuchautor Aaaron Korsh Markle hat sich für das Finale der siebten Staffel Suits nämlich etwas Besonderes ausgedacht. Bevor sie im Mai heiraten wird, heiratet erst ihr Seriencharakter. Dort wird sie mit ihrer Liebe Mike Ross (Patrick Adams) vermählt.

Mehr von GA BONN