„Friends“: Serie soll bei HBO zurückkommen

Neuauflage von HBO : Die Serie „Friends“ soll zurückkommen

Die Serie „Friends“ kommt zurück - und zwar für den neuen Streamingdienst von HBO. Das teilten zumindest US-Medien mit. Über eine Fortsetzung wird schon seit vielen Jahren spekuliert.

Laut US-Medien soll es eine Neuauflage der Serie „Friends“ geben. Vor mehr als 13 Jahren flimmerte die finale Folge der Serie über den Bildschirm. Nach Angaben des Filmmagazin "Variety", soll der Streamingdienst „HBO Max“ an einer neuen "Friends"-Show arbeiten. Über eine Fortsetzung wurde bereits seit vielen Jahren spekuliert.

Vor einem Vierteljahrhundert startete in den USA die Serie „Friends“ um Ross und Rachel, Chandler und Monica sowie Joey und Phoebe. Zwei Jahre später flimmerten die „Freunde“ auch in Deutschland über die Bildschirme. Die Darsteller wurden schließlich zu hochbezahlten Hollywood-Stars - allen voran Jennifer Aniston. Aber auch Matt LeBlanc, Matthew Perry, Courteney Cox, Lisa Kudrow und David Schwimmer profitierten von „Friends“ und sind noch immer bekannte TV-Gesichter.

Mehr von GA BONN