Erste Musiker für die Rheinaue bestätigt: Wincent Weiss kommt zum KunstRasen 2020 nach Bonn

Erste Musiker für die Rheinaue bestätigt : Wincent Weiss kommt zum KunstRasen 2020 nach Bonn

Die KunstRasen-Saison 2019 ist vorbei. Aber: Jetzt schon stehen die ersten Konzertpunkte für 2020 fest. Welche Acts im kommenden Jahr auftreten, verraten wir hier.

Die Saison auf dem KunstRasen ist beendet. Als letzte Künstler in diesem Jahr, durften die Scorpions das Bonner Publikum unterhalten. Aber: Jetzt schon stehen weitere Konzertpunkte für 2020 fest. Die amerikanische Singer-Songwriterin Melissa Etheridge wird am 1. Juli die Bühne in der Rheinaue bespielen. Im April veröffentlichte die Rockmusikerin erst ihr neues Album "The Medicine Show". Im Sommer 2020 kommt sie für mehrere Open Air Auftritte nach Deutschland. Neben Berlin und Hamburg wird sie auch auf dem KunstRasen in Bonn Halt machen und ihre Platinplatten-prämierten Songs performen.

Am 7. August 2020 treten zudem The BossHoss auf, am 9. August Pietro Lombardi und Mike Singer. Mit Deep Purple wird es am 10. Juli rockig. Die im Jahr 1968 gegründete englische Band wird dann am Rheinufer gastieren und vermutlich ihren Super-Hit "Smoke on the Water" im Gepäck haben.

Jetzt steht auch der vierte Künstler für die 2020-Saison des KunstRasens fest: Ab Samstag, 10 Uhr, können Tickets für Wincent Weiss („Musik sein“) gekauft werden. Der deutsche Popmusiker und Songwriter kommt am Montag, 10. August 2020, nach Bonn und tritt auf der Open-Air-Bühne in der Gronau auf (Beginn: 19 Uhr).

Der PreSale ist zunächst bei Ticketmaster (28.09. 10 Uhr), Karten bei allen anderen Vorverkaufsstellen gibt es ab dem 12. Oktober, 10 Uhr. Bei den MTV Europe Music Awards 2017 gewann der junge Mann aus Schleswig-Holstein den Preis als Best German Act. Seine Singles hielten sich monatelang in den Charts. Mehr als 18 Millionen Klicks verbucht sein Musikvideo von „Musik sein“ auf YouTube, wo der Nachfolgehit „Feuerwerk“ schon über 21 Millionen Aufrufe verzeichnen kann.

Alles zum Thema KunstRasen gibt es hier.

Karten im VVK bei www.ga-bonn.de/tickets oder an der Tageskasse.

Mehr von GA BONN