1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Regional

Theaternacht Bonn: Alle Infos zu 14. Bonner Theaternacht im Jahr 2020

In den Herbst verschoben : Was Sie zur 14. Theaternacht in Bonn wissen müssen

Die Bonner Theaternacht steigt in diesem Jahr zum 14. Mal. Wegen der Corona-Krise wird der Termin allerdings vorerst in den Herbst verschoben. Auf 45 Bühnen in Bonn soll mit rund 150 Veranstaltungen für jeden etwas dabei sein.

Bonn als Kulturstadt will immer wieder neu entdeckt werden – und seit Jahren bietet die Theaternacht die perfekte Gelegenheit dazu. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der zunächst angedachte Termin im Mai 2020 ausfallen. Stattdessen wurde die Bonner Theaternacht auf den 9. Oktober verschoben.

Knapp 150 Einblicke in bestehende und Ausblicke auf kommende Produktionen lassen ein beeindruckendes Panoptikum der freien, städtischen und Laien-Ensembles entstehen. Alle Infos im Überblick:

Die Organisatoren

Nach zehn Jahren hatte das städtische Theater Bonn die Leitung der Theaternacht ab 2017 an die Theatergemeinde Bonn abgegeben. Magdalena Bahr übernahm im Auftrag der Theatergemeinde die Projektleitung.

Das Konzept

Das Konzept der Theaternacht ist letztlich unverändert, wie Projektleiterin Magdalena Bahr betonte: Erneut erwirbt das Publikum Tickets, bei denen die erste Veranstaltung des Abends fest gebucht ist und alle weiteren ganz nach Lust und Laune ausgewählt werden können. Das Ticket berechtigt außerdem zum Eintritt bei der Abschlussparty im Opernhaus.

Das Ticket

Tickets gibt es ab 23 Euro hier und in den Bonnticket-Shops der GA-Geschäftsstellen zu kaufen.

Der Weg zum Ziel

Das gekaufte Ticket gilt auch als Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr, der zusätzlich um zwei Shuttlebus-Linien erweitert wird. Diese befördern die Theaternacht-Teilnehmer im Viertelstundentakt auf den Touren Nord-Süd und Ost-West zu allen Spielstätten. An den Umsteigestellen Hauptbahnhof, Konrad-Adenauer-Platz und Koblenzer Straße informieren die Theaternachtscouts über die Shuttle-Linien und das Theaternachtprogramm.

Das Programm

Weil nicht absehbar ist, ob der Termin im Oktober überhaupt wahrgenommen werden kann, liegen die Planungen für die Bonner Theaternacht vorerst auf Eis, so Geschäftsführer der Theatergemeinde Udo Bielke auf GA-Anfrage

Noch mehr Infos

Weitere Informationen gibt es unter www.bonnertheaternacht.de. Das Programmheft des letzten Jahres können Sie sich hier herunterladen.