Cara-Award: Preis für den Bonner Jazzchor

Cara-Award : Preis für den Bonner Jazzchor

Große Ehre für den Bonner Jazzchor: Bei den internationalen Cara-Awards errang der 40-köpfige Chor mit seiner jazzigen Version des Volkslieds "Kein schöner Land" den zweiten Platz.

Und landete damit in der Kategorie "Best Folk/World Song" direkt hinter den "Swingle Singers" , einem der besten professionellen A-cappella-Ensembles weltweit. "Kein schöner Land" ist auf der CD "Bottle this moment" erschienen, die der Bonner Jazzchor unter Leitung von Sascha Cohn im vergangenen Herbst zu seinem zehnjährigen Bestehen veröffentlicht hat.

Am 29. Mai tritt der Chor in Weimar beim Bundeschorwettbewerb für Nordrhein-Westfalen an. Tenöre mit Groove, die gerne selbst auf hohem Niveau Pop, Soul und Jazz singen möchten, können sich unter vorsingen@bonnerjazzchor.de für ein Casting bewerben.