1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Regional

Kino in der Brotfabrik: "Midsommaland": Skandinavische Filmtage in Bonn

Kino in der Brotfabrik : "Midsommaland": Skandinavische Filmtage in Bonn

Wenn die Tage länger und die Abende lauer werden, gibt es seit nunmehr 14 Jahren auch immer einen Hauch von "Midsommaland" in Bonn - so auch dieses Jahr: Bis zum 9. Mai laden die Skandinavischen Filmtage im Kino in der Brotfabrik zu einem Streifzug durch die skandinavischen Kinowelten ein.

Romantische Tragikomödie, Gesellschaftsdrama, Roadmovie, Kriegsfilm, Krimikomödie, Cyberthriller und Kurzfilme - all das kann der Zuschauer in diesem Jahr im Kino in der Brotfabrik und dem LVR-LandesMuseum Bonn erleben.

Oscarpreisträgerin Susanne Bier hat in ihrem aktuellen Film "Love iIs All You Need" mit Pierce Brosnan und Trine Dyrholm eines der schönsten Liebespaare der jüngeren Filmgeschichte geschaffen. Weniger romantisch geht es in "Die Jagd" zu. Nach "das Fest" hat Thomas Vinterberg wieder einen packenden und bedrückenden Film geschaffen. Kindergärtner Lukas (Mads Mikkelsen) gerät unter Verdacht, ein Kind sexuell missbraucht zu haben. Aus den Verdächtigungen wird eine wahre Hexenjagd. Aus dem Ruder läuft Juris Spielsucht in dem finnischen Thriller "Rat King" immer mehr verrennt er sich in ein Computerspiel, bis es keinen Ausweg für ihn mehr zu geben scheint.

Ebenfalls aus Finnland kommt der Film "Silence" in dem es um zwei Totengräber während des Zweiten Weltkriegs geht. Wie ein Lottogewinn zum Alptraum werden kann, zeigt die Krimikomödie "Jackpot" aus Norwegen.Alle Filme werden im Original mit deutschen oder englischen Untertiteln gezeigt.

Infos zu den Filmtagen: www.bonnerkinemathek.de.