Kommentar: Kulturelle Großverdiener

Kommentar : Kulturelle Großverdiener

Was immer der scheidende Bonner Bühnenchef Klaus Weise mit seiner Replik auf seinen Berliner Kollegen Claus Peymann auch genau gemeint haben will, als er über die blutige und anrüchige Nachtarbeit auf der Bühne philosophierte - mit seinem Beitrag zur Gehaltsdebatte bei kulturellen Spitzenverdienern gießt er Öl ins Feuer.

In Zeiten bröckelnder Etats und Sparrunden, gerade auch in der Kultur, sollte man über Gehälter, die noch aus besseren Zeiten stammen, lieber schweigen. Es mutet frivol an, wie sich die Herren Theaterchefs aus Bonn und Berlin über ihre üppigen Gehälter auslassen, die sich doch deutlich von den Gehältern im öffentlichen Dienst unterscheiden.

Währenddessen wird an den Bühnen über Kürzungen und sogar Entlassungen diskutiert. Peymanns Gehalt liegt 50.000 Euro über dem seines obersten Dienstherren, Klaus Wowereit. Der Bonner Generalintendant Weise erhält rund 320.000 Euro, während OB Jürgen Nimptsch mit rund 155.000 Euro jährlich weniger als die Hälfte überwiesen bekommt

Über Gehälter zu reden, bringt immer Unfrieden, löst leidige Neid-Debatten aus. Und doch muss, gerade bei der Kultur, wo derzeit alles auf den Prüfstand kommt, diskutiert werden, was die Spitzen bekommen - und ob sie es verdienen.

Wo ist ein Intendant gehaltlich einzuordnen? Eine schwierige Frage. Leistet er Schwereres und Bedeutenderes als eine Kanzlerin (die rund 208.000 Euro bekommt)? Trägt ein Intendant so viel Verantwortung wie ein Chefarzt - an dieser Gruppe orientiert sich Ulrich Khuon, Intendant des Deutschen Theaters in Berlin, gehaltlich.

Weise bewegt sich - verglichen mit seinen Kollegen etwa in Berlin, Frankfurt oder Stuttgart - sicherlich im Kreis der Spitzenverdiener. Bis Ende Juli dieses Jahres. Denn dann übernimmt Bernhard Helmich das Ruder in Bonn. Die Stadt hat bei der Vertragsgestaltung reagiert: Helmich soll deutlich weniger als sein Vorgänger bekommen, "rund die Hälfte" heißt es hinter vorgehaltener Hand. Das wäre immer noch mehr als sein oberster Chef, OB Nimptsch.

Mehr von GA BONN