Illustratoren stellen im Dreierpack aus

Illustratoren stellen im Dreierpack aus

"Trifolium" zeigt Werke im Bürgerhaus Allner - Reiseskizzen und Collagen

Hennef. (ktt) Kunst im Dreierpack findet sich seit Samstag im Bürgerhaus Allner, wo die Illustratoren-Gemeinschaft "Trifolium" eine gelungene Auswahl an Bildern und Zeichnungen präsentiert. Erst etwa vor einem halben Jahr haben sich Francesca Mailandt, Andreas Schlechtriemen und Ron Meier aufgrund ihrer gemeinsamen künstlerischen Interessen zusammen geschlossen.

Allerdings kennen sich die drei freischaffenden Künstler schon wesentlich länger. Denn bei "Trifolium" treffen zwei ehemalige Schüler auf ihren einstigen Lehrer. Ron Meier ist seit 1997 Dozent für naturwissenschaftliche Illustration, figürliches Zeichnen und Malerei an der Rhein-Sieg-Kunstakademie in Hennef. Mailandt und Schlechtriemen haben dort 1999 ihr Diplom als Grafiker und Illustratoren gemacht.

Dass Meier vorwiegend Tierbilder malt - speziell Vogelabbildungen -, bleibt für den Besucher der Ausstellung allerdings im Verborgenen. Hier präsentiert er in Aquarell gemalte Reiseskizzen. Zweifelsohne sind diese wie etwa eine ganze Reihe an Skizzen von Toskana-Landschaften nicht weniger sehenswert. Mailandt und Schlechtriemen bewegen sich zwar auch viel im Bereich der naturwissenschaftlichen Illustration, doch sie haben sich keineswegs in dem Maße spezialisiert.

Während Mailandt in der Ausstellung ebenfalls Reiseskizzen, allerdings vorwiegend aus Kreide und Tusche, präsentiert, hat Schlechtriemen seine Reiseeindrücke eher mit Hilfe von Collagen, Mischtechnik und Kalligrafie verarbeitet. Schade nur, dass die Werke in den Räumen des Bürgerhauses nicht in dem Maße zur Geltung kommen, das ihnen würdig wäre. Die relativ kleinformatigen Bilder wirken an den hohen Wänden schon ein wenig verloren.

Obwohl "Trifolium" noch sehr jung ist, haben die drei Künstler schon einiges auf die Beine gestellt. Vorwiegend bieten sie etwa für Zoos und Museen wissenschaftliche Zeichnungen an. Mitte April präsentieren sie in einer biologischen Station in Wesel eine Ausstellung mit komplett neuen Werken zum Thema Tiere.

Die Ausstellung ist bis Ende Juni täglich ab 17 Uhr im Bürgerhaus Allner zu sehen.

Mehr von GA BONN