"Für Elise" auf Kubanisch in der Beethovenhalle

"Für Elise" auf Kubanisch in der Beethovenhalle

"Elise goes Kuba" heißt es beim Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr in der Bonner Beethovenhalle. Dafür ist das berühmte Stück eigens im kubanischen Rhythmus arrangiert worden.

Bonn. (stl) "Elise goes Kuba" heißt es am Donnerstag, 22. April, 20 Uhr, beim Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr in der Bonner Beethovenhalle. Dafür ist das berühmte Stück eigens im kubanischen Rhythmus arrangiert worden.

Zudem hat Orchesterchef Oberstleutnant Walter Ratzek auch Beethovens Coriolan-Ouvertüre, einen Satz aus Brahms' Quartett c-Moll und das "Concertino für Marimba und Orchester" von Paul Creston ins Programm genommen.

Tickets Karten zum Preis zwischen 12,50 und 22,50 Euro gibt es im GA-Ticket-Shop.Märsche und Filmmusik runden den Konzertabend ab, dessen Erlös dem Beethoven-Haus für die aufwändige Digitalisierung der Diabelli-Handschrift zugute kommt.

Mehr von GA BONN