1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Regional

Amtsgericht in Rheinbach: Fünf neue Mitglieder des Kunstforums '99 präsentieren ihre Werke

Amtsgericht in Rheinbach : Fünf neue Mitglieder des Kunstforums '99 präsentieren ihre Werke

40 Kunstwerke in verschiedenen Farbgebungen und Stilen schmücken derzeit die Wände des Rheinbacher Amtsgerichts. Es sind Arbeiten von fünf neuen Mitgliedern des Kunstforums '99: Klothilde Ackermann, Claudia Becher, Marita Dymny, Sida Nies und Wolfgang Winkel.

"Es ist eine schöne Tradition, die Kunst den Kollegen, aber auch dem Rheinbacher Publikum zu präsentieren", sagte Jürgen Forster, Vorsitzender des Kunstforums bei der Eröffnung der Ausstellung. Deren Titel lautet "Spannbreite" und ist mehrfach zu deuten. "Zum einen ist ein breites Spektrum von Stilen zu sehen, fünf Künstler, fünf Stile", erklärte Forster.

"Zum anderen kann auch die Spannbreite eines Bilderrahmens gemeint sein." Dem Betrachter sollten "viele Ausdrucksweisen der Malerei geboten werden", ergänzte Künstlerin Klothilde Ackermann, von gegenständlich bis abstrakt, und von organisch natürlich bis hin zu grafisch.

In den farbenfrohen Bildern von Ackermann ist ihr Motto "Freude am Leben" wiederzuerkennen. Sie malt in Mischtechnik und verwendet dabei verschiedene Stoffe. Claudia Becher bevorzugt kräftige Farbtöne, mit einer Vorliebe zu Rot und Gelb. Dabei entstehen Landschaften, aber auch Stillleben, die zwischen grafisch klaren und natürlich fließenden Formen pendeln. Marita Dymny hat eine Vorliebe für Gold und Naturmaterialien. Sie hat gerne Struktur und kräftige Farben in ihren Bildern.

Die Bonnerin Sida Nies malt als einzige mit gegenständlichen Motiven, die dem Betrachter eine Geschichte erzählen. Neben ihren Bildern ist auch eine Auswahl ihrer Schmuckarbeiten ausgestellt. Der Maler und Designer Wolfgang Winkel hält mit seiner Kamera Momente fest, die ihn zu neuen zeichenhaften Sequenzen inspirieren. Darunter malt er seine Bilder mit Schichten von Farben, Wachs oder Sand.

Seit 2005 präsentiert die Künstlergruppe Kunstforum '99, die 86 Mitglieder zählt, im Amtsgericht Ausstellungen mit Werken ihrer Mitglieder.

Info: Die Kunstausstellung "Spannbreite" ist bis Montag, 15. April, werktags von 9 bis 13 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 15 Uhr im Amtsgericht, Schweigelstraße 30, zu besichtigen.