Bochumer Heimatabend: Frank Goosen zu Gast im Pantheon

Bochumer Heimatabend : Frank Goosen zu Gast im Pantheon

Was wir hier in Bonn von Frank Goosen aus Bochum lernen können? Erstens: Blau-Weiß ist noch lange nicht Blau-Weiß. Zwischen dem VFL und den Ballsportfreunden aus Gelsenkirchen liegen Welten. Ganz im Gegensatz zu Goosen und seinem Publikum im Pantheon.

Das hängt ihm an den Lippen. Weil da eben weitaus mehr rauskommt als bloß "Glückauf". Sondern "Heimat, Fußball, Rockmusik": Damit ist das Programm treffend beschrieben.

Und doch greift es wieder mal viel zu kurz, denn Goosens Geschichten vom ersten und gleich auch schon letzten Simon & Garfunkel-Konzert und von dem wunderbaren Gefühl, auf eigenem Platz Trainer genannt zu werden, sind nicht weniger als das Leben selbst.

Mehr von GA BONN