1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Regional

Sinziger Schlosskonzerte: Domra garantiert Genuss pur - Auftakt mit russischen Klängen

Sinziger Schlosskonzerte : Domra garantiert Genuss pur - Auftakt mit russischen Klängen

Die neue Spielzeit der Sinziger Schlosskonzerte ist eröffnet. In der guten Stube der Stadt, im Kultursaal des Schlosses, gastierten am Samstagabend Natalia Anchutina und Lothar Freund.

Natalia Anchutina studierte an der renommierten Gnessin-Musikakademie in Moskau. Seit sie 2004 bei dem internationalen Wettbewerb "Grand Prix" gewann, zählt sie zu den besten Domristinnnen Russlands.

Die Domra ist übrigens eine in der russischen Musik gespielte Laute. Zusammen mit ihrem Klavierpartner Lothar Freund, der Klavier und Liedbegleitung in Mainz studierte, präsentierten die beiden Künstler ein spektakuläres, hoch virtuoses Konzert mit einem Repertoire, das sowohl Originalwerke russischer Komponisten als auch Transkriptionen der klassischen Konzertliteratur enthielt.

Ermöglicht wurde den Besuchern der Konzertabend im Schloss, der Auftakt einer Reihe ist, auch durch die Unterstützung der Energieversorgung Mittelrhein (EVM).