Aktuelle Ausstellung: Deutsche Mythen im Haus der Geschichte

Aktuelle Ausstellung : Deutsche Mythen im Haus der Geschichte

Eine aktuelle Ausstellung im Haus der Geschichte befasst sich mit dem Thema "Deutsche Mythen seit 1945". Lohnt sich ein Besuch?

Mit dem "Wunder von Bern" geht es los und der Besucher wird auf eine besondere Art der Zeitreise geschickt. Die aktuelle Ausstellung im Haus der Geschichte befasst sich mit Ereignissen und Begrifflichkeiten, die in der deutschen Geschichte nach 1945 die Menschen bewegen. So steht ein weißer VW-Käfer für das Wirtschaftswunder und kann vom Besucher unter die Lupe genommen werden.

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte empfindet Kommunikationsdirekter Harald Biermann übrigens typisch deutsch. Er erklärt auch, warum das Wirtschaftswunder nicht nur den Köpfen der Nachkriegszeit zu verdanken war. Das Thema Fußball darf natürlich auch nicht fehlen und bekommt einen ausgiebigen Themenbereich.

Mehr von GA BONN