1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Regional

Junges Theater Bonn: Deutsche Erstaufführung der "Chroniken von Narnia"

Junges Theater Bonn : Deutsche Erstaufführung der "Chroniken von Narnia"

Mit der deutschsprachigen Erstaufführung des britischen Musicals "Die Chroniken von Narnia", das Adrian Mitchell und Shaun Davey für die "Royal Shakespeare Company" geschrieben und komponiert haben, wird das Junge Theater Bonn am Freitag, 11. Oktober, die Spielzeit 2013/14 eröffnen. Lajos Wenzel, stellvertretender Intendant des JTB inszeniert das Musical für Zuschauer ab acht Jahren mit Kindern und Jugendlichen des Nachwuchs-Ensembles in den Hauptrollen.

Zum Inhalt: England im Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs. Nachdem ihr Vater in den Kriegswirren umgekommen ist, werden die vier Geschwister Peter, Susan, Edmund und Lucy zum Schutz vor weiteren Luftangriffen außerhalb von London in einem alten Landsitz in Sicherheit gebracht.

Dort entdeckt die neunjährige Lucy in einem Schrank den Zugang zu einem magischen Land: Narnia! Die älteren Geschwister glauben Lucys Erzählungen erst nicht und lachen sie aus, doch als durch einen Zufall alle vier Geschwister gemeinsam in dem Kleiderschrank verschwinden und Narnia gemeinsam betreten, wird Narnia Wirklichkeit. Und Narnia hat auf sie gewartet. Vier Geschwister, zwei Jungen und zwei Mädchen, so heißt es in einer Prophezeiung, können Narnia von dem Fluch einer bösen Hexe befreien, wenn sie fest zusammenhalten.

C.S. Lewis? Fantasy-Epos "Die Chroniken von Narnia" wurde weltweit mehr als 85 Millionen Mal verkauft. Spätestens seit den aufwendigen Neuverfilmungen wird der Roman von jungen Lesern auf der ganzen Welt geliebt. Die Uraufführung beginnt am Freitag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr, weitere Aufführungen am Samstag, 12. Oktober, um 15 Uhr, am Freitag, 18. Oktober, um 10 und 19.30 Uhr sowie am Samstag, 19. Oktober, um 15 und 19.30 Uhr.

Info: Kartenreservierung unter Telefon 0228/463672 sowie im Internet unter www.jt-bonn.de.