Den Männerchor halten Frauenstimmen am Leben

Den Männerchor halten Frauenstimmen am Leben

Männerstimmen sind rar in der Hangelarer Sängergemeinschaft - Laura Weffelmann begeistert an der Harfe

Sankt Augustin. "Herbei, o Ihr Gläubigen" sang der von Hildegard Süper geleitete Männergesangverein Eintracht 1859 Hangelar in der Hangelarer Pfarrkirche Sankt Anna. Die von Arnold Kempkens gesetzte, gleichnamige Volksweise war das erste Stück, das die Hangelarer Sänger anstimmten, und zugleich der Titel des traditionellen Adventskonzertes mit vorweihnachtlichen und geistlichen Sätzen.

Immer wieder Mal ertönte die Weise in der Programmfolge und rief das Publikum an. Das zeigte sich angetan von der Musikalität der 35 Sängerinnen und Sänger, die mit großem Engagement ein Stück weihnachtliche Vorfreude vermittelten. Als Männergesangverein gegründet, gewährleisten heute, wie bei vielen anderen Sangesgemeinschaften auch, Frauenstimmen das Überleben des Hangelarer Chores.

Nur ein Drittel der Stimmen sind Männer. Das schwierige Stimmenverhältnis weiß Hildegard Süper als erfahrene Chorleiterin aber immer wieder wohl auszugleichen, und so lässt sie bei problematischer Stimmführung auch schon mal Frauen im Tenor mitsingen. Das Ergebnis kann sich hören lassen. Und der Umstand, dass wieder viele Zuschauer zur elften Auflage des Adventskonzertes in die Pfarrkirche gekommen waren, spricht für die Qualität des Chores.

Diesmal hatte der Chor, der mit der Zelterplakette ausgezeichnet ist, zudem einige junge Musiker an seiner Seite. Unter Mitwirkung von Laura Weffelmann (Harfe), Florian und Alexander Zimmermann (Trompeten) und Antonia Wisskirchen hatten die Hangelarer klangvolle Ergänzung. Und Chorleiterin Hildegard Süper (Mezzosopran) steuerte wie immer auch als Solistin einige Beiträge bei, wie etwa die traditionsvolle Weise "Maria durch ein Dornwald ging".

Großen Zuspruch erfuhren auch die variantenreichen Harfenvorträge Weffelmanns, die etwa Ank von Campens "Variation of a Welsh Carol" mit großer Musikalität und spielerischem Einfühlungsvermögen interpretierte.

Mehr von GA BONN