1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Regional

Landesmuseum in Bonn: Bruchsichere Scheiben für Glasfassade

Landesmuseum in Bonn : Bruchsichere Scheiben für Glasfassade

Ende März soll endlich der Endspurt hinsichtlich des Austausches der Glasfassade des Landesmuseums an der Colmantstraße beginnen.

Seit Jahren beschäftigten nichtbruchsichere Scheiben das Bonner Landgericht. Aus dem gläsernen Dach und der ebenfalls gläsernen Front waren immer wieder Scheiben herausgefallen.

Deshalb wurde das Gebäude mit Absperrungen und Netzen dauerhaft gesichert. Was allerdings im Gegensatz zu den eigentlichen architektonischen Zielen stand: die Glasfassade sollte Transparenz symbolisieren.

Nun entschied im vergangenen Jahr das Bonner Landgericht, dass die mittlerweile insolventen Glasbaufirma die Verantwortung für die marode Glasfront trägt. Die Firma hatte entgegen der Absprachen kein bruchsicheres Glas verwendet.

Im November war bereits das Dach ausgebessert worden. Nun steht der Austausch der Fassade an. "Die Scheiben für die Front sind Spezialanfertigungen. Sie sind größer als die für das Dach", sagte Brigitte Beyer-Rotthoff, Sprecherin des Landesmuseums, auf Anfrage. Solange nicht alle Scheiben ausgetauscht seien, blieben auch die Absperrungen stehen und die Netze hängen.