1. News
  2. Kultur & Medien
  3. Regional

Endenicher Harmonie: Alle Jahre wieder: Weihnachts-Special mit Luis' Lullaby und Lady Talk

Endenicher Harmonie : Alle Jahre wieder: Weihnachts-Special mit Luis' Lullaby und Lady Talk

Weihnachten in der Karibik? Warum nicht? Beim "Christmas-Special" in der Harmonie war das eine Option unter mehreren, als die wunderbaren Sängerinnen von Lady Talk, allesamt mit dem Bonner Jazzchor verbandelt, das Quartett Luis' Lullaby und Silversigh, eine Schnittmenge aus beiden Formationen, zur musikalischen Weltreise aufbrachen.

Der Klassiker "Morgen Kinder wird's was geben" entführte das Endenicher Publikum mit einem Arrangement von Bernd Heunemann in einen Basar an der Gewürzstraße in Asien, dann mitten nach Afrika, nach Jamaika - und ein bisschen Udo Lindenberg war auch dabei. Die "Reiseleitung" übernahmen zwei Solisten.

Die glänzende Judith Koch als Sängerin und Saxofon-Schwerarbeiter Shawn Spicer, der im Laufe des Abends an Sopran-, Tenor- und Baritonsaxofon Übermenschliches leistete und den reichen Schatz seiner Improvisationskunst auspackte. Mit seinen Soli, aber auch pointierten, mal schräg-flirrenden, mal wohlig-grummelnden Akzenten machte er den letzten, noch so verstaubten Weihnachts-Evergreen zum frischen Hörerlebnis.

Die übrigen Musiker trugen ihren Teil dazu bei, das Festtags-Lametta ordentlich durchzuwirbeln und vom Baum zu fegen: Deborah Rosanwo servierte einen starken "Little Drummer Boy", Judith Koch und Gregor Salz (Gitarre und Gesang) verzauberten das Publikum mit Frank Loessers herrlich kitschiger Duett-Romanze "Baby It's Cold Outside", dass es einem richtig warm ums Herz wurde. Heunemann an der Gitarre, Spicer und Esther Oberle legten eine leise, gefühlvolle Interpretation von Joni Mitchells "River" vor.

A cappella glänzten Lady Talk mit ihrem Klassiker "Java Jive" und fetzigen "Jingle Bells", das Herrenquartett legte mit der großartigen Ballade "First Snow" nach, bevor die Damen wiederum virtuos einen Weihnachts-Traditional zu einer Nummer nach Art der Back-Street-Boys verwursteten. Es war ein Abend mit vielen Farben, besinnlichen Momenten - und viel Spaß.

Vor vier Jahren hatte die Kulttruppe ihren ersten Weihnachtseinsatz in der Harmonie. Seitdem heißt es: Alle Jahre wieder. Die Gemeinde liebt das offensichtlich und griff am CD-Tisch beherzt zu: Pünktlich zur Weihnachtszeit ist ein Christmas-Best-of von Luis' Lullaby, Lady Talk und Silversigh erschienen (zu beziehen über "Mr. Music").