Anzeige: Mit Mutsch Ungarn Reisen zur „Quelle der Gesundheit“

Anzeige : Mit Mutsch Ungarn Reisen zur „Quelle der Gesundheit“

Eingebettet in eine wunderschöne Landschaft aus Parkwäldern, von Promenaden gesäumt und von Seerosen und Wasserlotus bedeckt, begeistert der Thermalsee die Gäste mit seinem mediterranen Charme. Wer sich einmal auf das Erlebnis Bad Hévíz eingelassen hat, der kommt wieder. In diesem Sinn: Üdvözöljük!

Die ungarische Bäderstraße bietet ideale Voraussetzungen für Gesundheit und Erholung.

Sanfte, mit Wein bewachsene Hügel umrahmen den Balaton, den größten Binnensee Europas. Das milde, mediterrane Klima zog von jeher Menschen an die westungarische Bäderstraße, die heute das beliebteste Reiseziel in Ungarn darstellt. Mit ihren weltberühmten Thermalquellen sind die Orte Bad Hévíz, Sarvar, Bük und Zalakaros vor allem dafür bekannt, Körper, Geist und Seele zu erneuern. Im beliebten Kurort Bad Hévíz, nur sechs Kilometer nordwestlich des Balatons, liegt der größte Thermalsee der Welt, dessen Durchschnittstemperatur ca. 32 Grad beträgt und selbst im Winter nicht unter 23 Grad fällt. Das Baden an der frischen Luft und im heilaktiven Thermalwasser ist eine echte Vitalquelle. Mit seinen renommierten Hotels, den Badehäusern, Stegen und Wiesen sowie dem gepflegten Stadtbild ist der Ort ganzjährig eine Reise wert.

Neben den komfortablen Hotels mit erstklassiger Gastronomie und Wellness-Angeboten bietet die „Toskana Ungarns“ auch schöne Ausflugsmöglichkeiten, zum Beispiel in uralte Städte mit ihren Schlössern, Burgen und Kastellen. Typisch für die Region sind die vielen alten Weinkeller, in denen die Besucher eine Weinprobe mit hiesigen Gerichten verbinden können. Dazu gilt die ungarische Küche als eine der abwechslungsreichsten Küchen Südosteuropas. Daneben ist Westungarn auch ein Eldorado für Aktivurlauber: Wandern in den Weinbergen, Mountainbiking, Reiten oder alle Arten von Wassersport sind hier am Westufer des Balatons möglich.

Über Mutsch Ungarn Reisen

Neben der enormen Anzahl an Stammkunden ist sicherlich das Beispiel des Firmengründers Josef Mutsch der ideale Beweis für die hervorragende Qualität eines Gesundheitsurlaubs in Westungarn: Schon 1994 konnte er sein Gelenkrheumaleiden dank des Heilwassers und der traditionellen Hévízer Therapien stark lindern. Die bevorstehende Hüftgelenkoperation blieb ihm dadurch erspart. Dieser Erfolg beeindruckten das Ehepaar Mutsch so sehr, dass sie beschlossen, sich an der Hévízer Heilquelle niederzulassen, um langfristig für die Erhaltung ihrer Gesundheit und Vitalität zu sorgen. Hieraus erwuchs der Reiseveranstalter Mutsch Ungarn Reisen, mit mittlerweile über 20 Jahren Erfahrung.

Heute ist Mutsch Ungarn Reisen ein führender Spezialveranstalter für Kur-, Gesundheits- und Wellnessreisen mit Büros in Berlin, Mudau im Odenwald und Bad Hévíz. Das Unternehmen bietet seinen Gästen Pauschalpakete mit Unterbringung in den besten Hotels und Apartments der Region, inklusive Anreise mit dem Reisebus und Flugzeug ab vielen deutschen Flughäfen. Die bequeme Haustürabholung ist bei Mutsch Reisen deutschlandweit inklusive.

IHRE VORTEILE

Infos, Beratung & Reisekataloge