Haus der Geschichte

NRW-Auftakt zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

BONN. Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten steht in diesem Jahr unter dem Motto "Vertraute Fremde. Nachbarn in der Geschichte". Mehr als 5000 Schüler gehen bei dem Geschichtswettbewerb alle zwei Jahre auf historische Spurensuche. mehr...

Bonner Ausstellungen

Wo die Liebe hinfällt

Neue Bonner Ausstellungen: Indische Impressionen im Gärtnerhaus und Fotos in der Rheingalerie. mehr...

Uraufführung in Bonn

Sibylle Berg kehrt nach Bonn zurück

BONN. Der Titel ist noch ein Geheimnis. Tatsache aber ist, dass die deutsch-schweizerische Schriftstellerin und Dramatikerin Sibylle Berg ein Auftragswerk für das Theater Bonn als Uraufführung auf die Bühne bringt. Termin: 15. Dezember in der Halle Beuel. mehr...

Anima Eterna in Brühl

Startklar am Fortepiano

BRÜHL. Fast schon ein wenig reserviert mutete der Auftritt von Jos van Immerseel im Treppenhaus von Schloss Augustusburg an. Das Publikum würdigte er keines Blickes, stattdessen schritt er zusammen mit den Musikern seines Orchesters Anima Eterna direkt zum Fortepiano und machte sich startklar. Was danach folgte war allerdings alles andere als reserviert. mehr...

Zusammenarbeit in Bonn

Fringe Ensemble und Theater Marabu kooperieren mit Bonner Gastspielen in Brotfabrik und Ballsaal

BONN. Der Rhein in Bonn ist keine Grenze. Zumindest sollte er das nicht sein, dachten sich jetzt Frank Heuel vom Fringe Ensemble auf Endenicher sowie Claus Overkamp und Tina Jücker vom Theater Marabu auf Beueler Seite. Und beschlossen die Bonner Kultur durch eine neue Zusammenarbeit zu stärken. mehr...

Festival in Brühl

Andreas Staier mit "Geist und Brillanz"

BRÜHL. Welch hochtrabender Titel: "Geist und Brillanz" war der Abend mit Andreas Staier und der Capella Augustina im Brühler Schloss nicht gerade bescheiden überschrieben. Ein hehrer Anspruch, der nur allzu sehr an bürgerlichen Bildungselitarismus erinnert. Könnte man jedenfalls meinen. Nach dem Konzert jedoch blieb die Erkenntnis, dass es zweifelsohne überaus geistvoll war und brillant obendrein, was Staier am Fortepiano zauberte. mehr...

Melody Gardot in Köln

Sie singt von Liebe, Lust und Leid

Melody Gardots neues Album "The Absence" begeistert. Im November kommt sie in die Kölner Philharmonie. Das Album ist die Essenz einer langen Reise, auf die sie sich begeben hatte. Es ging durch die Wüste Marokkos, sie blieb monatelang in Portugal, Frankreich, Buenos Aires, flog nach Hawaii und segelte entlang der Küste Brasiliens. mehr...

Geliebt, verkannt und wiederentdeckt

Rolandseck und Mainz feiern die Kunst der Nazarener

ROLANDSECK. Dies ist eine Kunst-Geschichte über veränderte Mentalitäten und korrigierte Urteile. Dass es in der zeitgenössischen Kunst keine objektiven Bewertungskriterien gibt, wird allgemein anerkannt. Wie stark aber auch die Einschätzungen im Rückblick auf frühere Künstler oder Kunstbewegungen durch die Brille der eigenen Epoche gesehen werden, vergessen wir allzu leicht. mehr...

Kult-DJ im Arp Museum

Raum-Klang-Erlebnis mit Hans Nieswandt

ROLANDSECK. Kult-DJ Hans Nieswandt und sein konzeptueller Mix "The Promised Land" waren im Arp Museum der künstlerische Beitrag zur Nazarener-Ausstellung. mehr...

Toto spielten in Köln

Altmeister im Hitzekessel

KÖLN. Das einzige NRW-Konzert von Toto war sicherlich eines der heißesten Konzerte der Saison - zumindest in meteorologischer Hinsicht. Um die 37 Grad herrschten in dem Kölner Tanzbrunnen-Kessel, lange Schlangen durstiger Menschen warteten geduldigst vor den Getränkeständen und ein mitfühlender Veranstalter hatte sogar eine Dusche installieren lassen, die kühlendes Nass zum Nulltarif versprühte. mehr...

Konzert in Köln

Kool Savas in der Kölner Live Music Hall

Unartige Kinder haben viele Namen. Savas Yurderi kennt man als Juks, Essah, S.A.V. KKS und John Bello. Oder als Kool Savas. Auch wenn er inzwischen das englische Wort für König aus seinem Künstlernamen gestrichen hat, ist der gebürtige Aachener immer noch der "King of Rap". mehr...

Cirque du Soleil

Die neue Zeltshow "Corteo" gastiert ab Oktober in Düsseldorf

DÜSSELDORF. Der Clown ist tot: im Zirkus für gewöhnlich alles andere als eine gute Nachricht. Für gewöhnlich vielleicht, jedoch nicht für "Corteo", die neue Zeltshow des Cirque du Soleil. mehr...

Haydn-Woche in Brühl

Auftakt mit einer packenden Aufführung der Oper "Lo Speziale"

BRÜHL. Vor fünf Jahren wurde unter dem Dach der "Brühler Schlosskonzerte" das deutschlandweite einzige Haydn-Festival gegründet. Seither widmen sich eine Woche lang renommierte Ensembles und Solisten im Treppenhaus von Schloss Augustusburg dem vielseitigen Schaffen des Komponisten. mehr...

Im Contra-Kreis-Theater

"Der Ritter aus Taiwan" mit Ohnsorg-Schauspielerin Heidi Mahler

BONN. Um in die Zukunft zu reisen, muss man sich einfach nur sehr schnell bewegen, hat der berühmte Forscher Stephen Hawking erkannt. Die erfolgreiche Krimiautorin Lisa Sander kämpft freilich mit der Langsamkeit, seit sie sich dazu überreden ließ, einen historischen Roman zu verfassen. mehr...

Alanus Hochschule

Sommerakademie endete mit Ausstellungen und Vorführungen

ALFTER. Unter dem Motto "Augenblick mal!?" hat die 23. Sommerakademie der Alanus Hochschule in Alfter stattgefunden. Viele kreative Arbeiten, die in unterschiedlichen Kursen entstanden sind, haben die Teilnehmer präsentiert. mehr...

Burg Wissem

Beim "Via Teatro" genossen die Besucher die Darbietungen der Künstler

TROISDORF. Entspannte Atmosphäre herrschte am Samstagabend an Burg Wissem. Übergroße Figuren, kletternde Akteure und zeitlose Geschichten haben die Gäste beim Straßentheaterfestival auf dem Burghof begeistert. mehr...

Jean Faure

Einer der bekanntesten Bonner Franzosen im Interview

BONN. In Bonn leben 1747 Französinnen und Franzosen. Einer der bekanntesten, zumindest in kultureller Hinsicht, ist Jean Faure. Er kam 1969 als Student nach Bonn und blieb. Hauptberuflich arbeitet Faure als Sprecher bei Film, Funk und Fernsehen. Aber auch aus seinem Hobby, der Musik, wurde schnell mehr. Faure belebte die Bonner Folkszene, wurde Gründungsmitglied und Sänger der Kabarettrevue Pink Punk Pantheon. Seit fünf Jahren hat er Erfolg mit seinen Chansonprogrammen. mehr...

Kimiko Ishizaka

Bonner Pianistin stellt Musik von Bach kostenlos ins Netz

BONN. Bach erobert das Web 2.0: Gemeinsam mit ihrem Mann entwickelte Kimiko Ishizaka das Projekt "Open Goldberg Variations". Grundidee dahinter: Publikum, Laienmusiker, Studenten, Profis, mithin jeder Interessierte sollte die Möglichkeit haben, Bachs Goldberg-Variationen kostenlos hören und sich die Noten kostenfrei aus dem Netz herunterladen zu können. Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter sammelten sie fast 24.000 Dollar, womit das Projekt bestens finanziert war. mehr...

Verlosung

Karten für den Contra Kreis zu gewinnen

BONN. Das Leben der Schriftstellerin Lisa Sander könnte wirklich besser laufen. Eine ausgewachsene Schreibblockade macht die Sache nicht besser. Wie es weitergeht, davon erzählt Florian Battermanns Komödie "Der Ritter aus Taiwan", die am 23. August, 20 Uhr, im Contra Kreis Theater Premiere hat. Der General-Anzeiger verlost 5 x 2 Premieren-Karten für "Der Ritter aus Taiwan". mehr...

Arkadenhof in Bonn

Stummfilmtage eröffneten mit "Der Hochzeitsmarsch"

BONN. Zu den berühmten Klängen von Sergej Rachmaninows Prélude in cis-Moll wurden am Donnerstagabend die Bonner Stummfilmtage (28. Bonner Sommerkino) bei schönstem Wetter im voll besetzten Arkadenhof des Hauptgebäudes der Bonner Universität eröffnet. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >