Anzeige: Shoppen, Stöbern und Genießen

Anzeige : Shoppen, Stöbern und Genießen

Samstag statt Sonntag, Einkaufszentrum statt Gewerbepark: Für sein Gewerbefest am 29. Juni hat der Verein Roisdorfer Gewerbetreiber im Suti-Center nicht nur einen neuen Veranstaltungsort, sondern auch einen neuen Veranstaltungstag gefunden.

Neben einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm mit Musik und Vorführungen sowie einem Kinderkarussell und einer Dino-Riesenrutsche warten nicht nur die im Suti-Center beheimateten Geschäfte mit jeder Menge attraktiver Sonderaktionen auf.

Auf der Schumacherstraße, die als eine Art „Fußgängerzone“ zwischen den beiden Gebäudekomplexen des Einkaufszentrums verläuft, stehen zusätzlich zahlreiche, dem Roisdorfer Gewerbeverein angeschlossene Betriebe und Dienstleister mit Angeboten und Informationen bereit. „Meine Kollegen und ich sind uns sicher, dass wir mit dem Suti-Center einen attraktiven Standort gefunden haben, der mit seiner bunten Geschäftsvielfalt viele Besucher anlocken und damit einen Markstein in der Unterstützung des örtlichen Handels und Dienstleistungsgewerbes setzen wird“, so der Vorsitzende des Gewerbevereins, Harald Stadler.

Grund für den Umzug des alle zwei Jahre durchgeführten Gewerbefestes ist eine erfolgreiche Klage der Dienstleistungsgewerkschaf Verdi gegen die verkaufsoffenen Sonntage im Gewerbegebiet Bornheim Süd. Stattdessen wird am 29. Juni nun der Samstags-Einkauf im Suti-Center zum besonderen Erlebnis werden.

Das Landkuchenbuffet der Backmanufaktur Nelles, der „Rollator-Führerschein“ im Sanitätshaus, die Hautberatung bei der Markus-Apotheke, der kostenlose Brillencheck beim Optiker „Die Komplettbrille“ oder der Luftmatratzenaufblas-Wettbewerb im Dekogeschäft „Depot“ sind nur einige Beispiele für die kreativen Einfälle der Geschäftsleute.

Unsere Partner | Veranstaltungen & Feste

Das „Eis Werk“ wird jede Menge süße Verführungen im Angebot haben und das Schreibwarenfachgeschäft „Die Brieftaube“ denkt mit einem Sonderangebot bereits an den Schuljahresbeginn im Spätsommer. Das Siemens Schuh-Center startet in den Sommerschlussverkauf, und die Goldschmiede Reiffert bietet individuellen Schmuck. Das Autohaus Wexeler stellt neue Opel-Modelle vor, die Kreissparkasse ist mit einer Fotobox vor Ort, Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Buerstedde informiert zum Erbrecht und der Containerdienst Sturm zum Thema „richtige Entsorgung“.

Kühle Erfrischungen gibt es beim Getränkewagen des Roisdorfer Brunnen. Auch der dm-Drogeriemarkt, das Bekleidungsgeschäft Ernsting´s Family, der SB Markt REWE Petz, Aldi, der Textil-Discounter KiK und das LOTTO + Zeitschriftengeschäft „Mein Kiosk“ beteiligen sich mit besonderen Aktionen.

Das Bühnenprogramm kann sich sehen lassen: Bevor Harald Stadler und Bornheims Bürgermeister Wolfgang Henseler die Gäste um 13 Uhr offiziell begrüßen, rockt ab 11.30 Uhr die Mädels-Band „Black Candy Rose“ aus Wesseling die Bühne. Um 13.30 Uhr zeigt die Kinder- und Jugendabteilung des SSV Bornheim Hip-Hop-, Pop-, Techno- und Latin-Tanzvorführungen. Im Anschluss ist die Band „The Four Dees“ mit Balladen, Rocksongs und Evergreens zu erleben. Ab 16 Uhr spielen die „Chicos on Fire“ Hard- und Classicrock aus den 80er Jahren. ⋌wso