Anzeige: Schlemmerabend beginnt zum Mittagsläuten

Anzeige : Schlemmerabend beginnt zum Mittagsläuten

Rose trifft Ravioli – Rosenfest und Schlemmerabend vermählen sich. Wenn sich vom 31. Mai bis zum 2. Juni in Bad Honnefs Innenstadt alles um das Motto „La ville en rose“ dreht, steht der erste Tag ganz im Zeichen des besonderen Genusses.

Die Serie Schlemmerabend – ein Highlight jeweils am letzten Freitag der Monate Mai bis September – startet in diesem Jahr während des Rosenfestes in die Saison. Und diesmal beginnt das große Schmausen bereits um 12 und währt wie üblich bis 22 Uhr.

Es ist wie Urlaub im Süden und ein Vorgeschmack auf kommende Ferienfreuden, zumal diesem Rosenfest ja bereits mit Himmelfahrt ein Feiertag vorausgeht. Schlemmen und schwatzen mit dem Nachbarn – von der Ecke Hauptstraße/Bahnhofstraße bis zur Pfarrkirche Sankt Johann Baptist: überall Tische, Stühle und Bänke, von wo aus der Blick auf die prächtigen Wohn- und Geschäftshäuser aus der Zeit des Historismus fällt. Fröhliche Gäste, die ihren Feierabend und das Beisammensein mit Familie und Freunden genießen.

Die Besucher erwartet nicht nur ein schönes Ambiente, sondern es gibt an 20 mobilen Feinkostständen für jeden Geschmack das passende Häppchen. Ob eine Suppe, italienische Spezialitäten bis hin zur Holzofenpizza, thailändische Küche, Gegrilltes, Burger oder Fisch, Steaks oder ein leckeres Würstchen – die Gäste können über den Tag und Abend hinweg so vieles probieren und sich von den Gastronomen am mobilen Herd und Grill mit vielfältigen Speisen den Gaumen kitzeln lassen. Hinzu kommt noch das kulinarische Angebot der Marktplatzwirte, die ebenfalls die besten Kreationen ihrer Küche auftischen.

Unsere Partner | Bad Honnef

Gin wie bei der Queen

Dazu gibt es ausgesuchte Getränke: Bier, Wein von hervorragenden Lagen oder auch Champagner für besondere Momente. Und: Diesmal wird auch Gin eine Rolle spielen, wie ihn bekanntlich die englische Queen regelmäßig, aber in Maßen genießt. Vielleicht lässt sich der Gast den Gin so servieren wie Elisabeth II. ihn mag – vor dem Lunch mit Wermut gemischt und mit Zitronenspalte und Eiswürfeln komplettiert oder trocken als Solist vor dem Abendessen?! Der Schlemmerabend – er wird also tatsächlich königlich. Und vielleicht gibt es ja auch einen Rosenlikör?

Zwei Überraschungen erwarten die Besucher dieses Genussgipfels – aber die verraten Centrum-Vorsitzender Georg Zumsande und Marktmacher Jürgen Kutter noch nicht. Sie hoffen zunächst auf gutes Wetter und Abendsonne und romantische Stimmung später im Dämmerlicht bei Kerzenschein – „La Dolce vita“, ganz im Zeichen der Rose. Und vielleicht duften ja auch die Königinnen der Blumen, die vom Rosenkönigspaar natürlich auch an diesem ersten Tag des Rosenfestes verteilt werden. ⋌oro

Mehr von GA BONN