Prange setzt auf frisches Blut

Prange setzt auf frisches Blut

SV Hurst/Rosbach: Neun Kicker aus der Jugend

Windeck. (ley) Dank einer gehörigen Blutauffrischung will die SpVg Hurst/Rosbach in der nächsten Saison im oberen Tabellendrittel der B-Liga mitmischen.

Gleich neun Kicker aus der eigenen Jugend hat Spielertrainer Kai Prange, der schon in sein fünftes Trainerjahr bei der SpVg geht, ins Aufgebot übernommen.

Zugänge: Thomas Hermes (SG Niederhausen), Ulrich Schulte (Germania Bitzen), Mouaid Polis (SV Leuscheid), Philipp Bokelmann, Stefan Schmitz, Ramo Beris, Christoph Grass, Marten Polis, Daniel Schumacher, Lukas Trinius, Christian Grimm, Tobias Voits (alle eigener Nachwuchs).

Abgänge: Christian Bail (SV Leuscheid), Marcel Fischer (SC Berod), Carsten Hundhausen (Fortuna Imhausen), Ingo Klein (DSV Königswinter), Mike Oberender (TuS Koblenz), Omoruy Obanor (Trainer eigene 2. Mannschaft).

Trainer: Kai Prange.

Tor: Kai Buttelmann, Thomas Hermes.

Verteidigung: Philipp Bokelmann, Sven Haaf, Torsten Fuchs, Daniel Gansäuer, Stefan Kerper, Stefan Schmitz, Ulrich Schulte.

Mittelfeld und Angriff: Ramo Beris, Heiko Engelberth, Christoph Grass, Christian Grimm, Uwe Hollenberg, Petrit Krasniqi, Labinot Nuradini, Marten Polis, Mouaid Polis, Kai Prange, Torsten Quadflieg, René Recke, Thomas Sohnius, Daniel Schumacher, Lukas Trinius, Tobias Voits, Armin Winkels.