Phantasie und Wirklichkeit

Phantasie und Wirklichkeit

Bonn. (hex) Für Rosy Pohlmann (links) ist das Malen immer wieder eine Herausforderung und Faszination, die vom Menschen und der Natur ausgeht. Seit 1978 stellt sie ihre Bilder in Gruppen- und Einzelausstellungen aus.

Inspirationen für ihre Landschaftsmotive holt sie sich bei Studienreisen in den Süden. Das Gustav-Heinemann-Haus, Waldenburger Ring, stellt nun Aquarelle und Mischtechniken der Künstlerin aus.

Die Ausstellung "Phantasie und Wirklichkeit" ist bis 19. März täglich von 10 bis 22 Uhr zu sehen.

(Kritik aus dem General-Anzeiger)

Mehr von GA BONN