Parfümerie Vollmar: Parfüms und Kosmetika auf Weltstadtniveau

Parfümerie Vollmar : Parfüms und Kosmetika auf Weltstadtniveau

Mehr Raum, mehr Licht! Beides hat die Parfümerie Vollmar durch den Umbau seines Stammhauses an der Sternstraße 64 geschaffen. Durch die Konzentration der Lingerie-Abteilung in der Filiale an der Kasernenstraße wurde mehr Platz geschaffen für exklusive Marken wie Jo Malone.

Exklusive Düfte – nur hier!

„Wir haben ein Warenangebot auf Weltstadtniveau“, sagt Inhaber Martin Hergarten. Durch den gewonnen Raum der ehemaligen Lingerie-Abteilung und den Umkleidekabinen wurde das Angebot noch einmal erweitert. Die edlen Parfüms der Marke Jo Malone werden sonst nur in Millionenstädten angeboten, das Pariser Haus Guerlain vertreibt seine Düfte der Serie „de exclusive“ nur in fünf Städten in Deutschland, und auch Düfte der Marke Tom Ford sind nur selten zu finden.

Die Parfümerie Vollmar ist ein altes Bonner Traditionshaus, das 1911 zunächst als Kerzenfabrik von Wilhelm und Gertrud Vollmar gegründet wurde. Mittlerweile leitet der aktuelle Inhaber Martin Hergarten mit seiner Frau Gabriele Hergarten bereits seit über 30 Jahren die Geschäfte in dritter Generation. Er hat mit der Konzentration auf hochwertige Parfüms, Kosmetika und Dessous den guten Ruf des Familienunternehmens in die neue Zeit gerettet.

Unsere Partner | Kunden

Die alte Einrichtung aus barocken Apothekerschränken aus dem Jahr 1789, die von der 4711-Dynastie Mülhens stammt, hatte seine Mutter Gertrud Hergarten-Vollmar bewahrt. Als Wirtschaftsberater die alte Einrichtung gegen modernes Inventar tauschen wollten, sagte die alte Dame nein. „Dat lasse mer so“, entschied sie. Heute ist Hergarten dankbar dafür. Die alte Einrichtung ist nicht nur zeitlos schön und unterscheidet die Parfümerie Vollmar von der Konkurrenz, sondern ist auch sehr praktisch, schwärmt der Inhaber.

Und die alte Einrichtung passt sehr gut zu der Parfümerie: „Bei uns läuft alles etwas ruhiger und gemütlicher ab“, sagt Hergarten. Der Großteil der Kunden, beziehungsweise Kundinnen sind Stammkunden, die zu ihrer Beraterin oder ihrem Berater für den neuen Duft oder für hochwertige Kosmetika kommen. Da wird schon einmal ein Kaffee oder Espresso gereicht, weil das Beratungsgespräch etwas länger dauert. Heute verfügt die Parfümerie Vollmar über 15 Filialen in der gesamten Region. (khs)

Wir stellen uns vor

Mehr von GA BONN