Sinziger Schloss: Paare aus der Region informierten sich auf der Hochzeitsmesse

Sinziger Schloss : Paare aus der Region informierten sich auf der Hochzeitsmesse

Das Trauzimmer im Sinziger Schloss gilt weit und breit als vielleicht schönste Kulisse für Traumhochzeiten für Brautpaare aus ganz Deutschland. Und der prachtvolle neugotische Bau dient seit einigen Jahren auch als idealer Veranstaltungsort für eine große Hochzeitsmesse.

22 Firmen und Dienstleister zeigten, angefangen von der Stretchlimousine bis hin zur Hochzeitstorte, jetzt wieder einmal alles, was nach vermutlich gängiger Meinung zu einer richtig romantischen Eheschließung gehört.

Während der Dauerregen am späten Samstagnachmittag für einen eher ruhigeren Andrang sorgte, gab es am Sonntag reichlich Besucher, unter ihnen natürlich viele Paare, die sich trauen wollen.

Und kleine spontane Freudenschreie und ein gewisser Glanz in den Augen vor allem der weiblichen Besucher sind Reaktionen, die eine Veranstalter-Gemeinschaft wie die der Sinziger Hochzeitsmesse nur zu gerne sieht.

"Das Sinziger Schloss ist einfach der ideale Veranstaltungsort" , so Jürgen Meyer von "Floristik & Ambiente", einer der Macher der großen Ausstellung, die Besucher aus der gesamten Region anlockte.

Absolute Hingucker und Publikumsmagnet waren die beiden großen Brautmodenschauen im Zeltanbau. Rund 40 Brautkleider - übrigens längst nicht nur in klassischen Weiß - samt passenden Brautsträußen wurden gezeigt.

Bei der Hochzeitsmesse konnten sich die Besucher informieren, Anregungen sammeln und Dienstleister für ihre Traumhochzeit kennenlernen. Was zur Traumhochzeit gehört, das war im Schloss erfahrbar. Bleibt noch der eigentliche Gang zum Standesamt und/oder zur Kirche. Vielleicht sehen einige Besucherpaare das Trauzimmer im Sinziger Schloss aus genau diesem Grund wieder.

Mehr von GA BONN