Altenahrer „Maateljass“: Noch einmal wird es laut, dann besinnlich

Altenahrer „Maateljass“ : Noch einmal wird es laut, dann besinnlich

Die Altenahrer Hotellerie und Gastronomie feiert erneut Erntedank und bedankt sich mit der Altenahrer „Maateljass“ bei den Gästen für ein erfolgreiches Jahr. Was vor mittlerweile 13 Jahren ganz klein begann, ist inzwischen aus dem Veranstaltungsrepertoire des Weinortes Altenahr nicht mehr wegzudenken.

Den Auftakt zur „Altenahrer Maateljass“ bietet an diesem Freitag um 20 Uhr die Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr in der Tunnelstraße. Hier lädt der Weinort Altenahr e.V. alle Gäste ein, mit der amtierenden Altenahrer Weinkönigin Tina Marie und ihren Prinzessinnen Jana und Lara im stilvollen Burgkeller ein Gläschen Wein zu genießen.

Viele Betriebe aus Altenahr freuen sich, ihre Gäste mit interessanten Angeboten rund um den Wein und mit Gaumenfreuden zum Thema Erntedank zu verwöhnen.

Außerdem hält am Samstag und Sonntag der Weinort Altenahr e.V. für die Gäste noch drei ganz besondere Schmankerl bereit: Am Samstag um 10.30 Uhr wird den Gästen eine dreistündige Weinbergführung mit Weinverkostung im Weinberg geboten, und um 15 Uhr eine Ortsführung durch Altenahr, die ca. 1,5 Stunden dauern wird. Für den Sonntag steht um 10.30 Uhr eine 1,5 stündige Kräuterwanderung rund um Altenahr auf dem Programm. Treffpunkt für die kostenfreien Wanderungen ist der Vorplatz am Haus des Gastes, Altenahr.

Unsere Partner | Willkommen an Rhein und Ahr

Am Freitag, 1. Dezember, öffnet der Weihnachtsmarkt in Ahrweiler. Dann ist die historische Innenstadt weihnachtlich herausgeputzt und der Weihnachtsbaum auf dem Markt erstrahlt liebevoll geschmückt. Die Einzelhändler und Gastronomen der Werbegemeinschaft Ahrweiler beraten ihre Kunden und Gäste kompetent und gerne. Die Laurentiuskirche und die malerischen Fachwerkhäuser bilden die wunderschöne Kulisse für den romantischen Budenzauber.

Die vielen individuellen Weihnachtshäuschen bieten ihre vielfach handgefertigten Waren an. Auch Liebhaber himmlischer Gaumengenüsse und wunderbar wärmender Getränke kommen nicht zu kurz. Wer dem Rundweg Ahrhutstraße – Blankartshof – Auf der Rausch – Markt – Ahrhutstraße folgt, kann den Ahrweiler Weihnachtsmarkt mit seiner ganzen Vielfalt genießen und wird mal hier und mal dort musikalisch begleitet. Der Weihnachtsmarkt ist an allen Adventswochenenden von Freitag bis Sonntag ab 11 Uhr geöffnet – nur an Heiligabend bleibt er geschlossen.