Länder stoppen Grundgesetzänderung zu Bundeshilfen für Schulen

Länder stoppen Grundgesetzänderung zu Bundeshilfen für Schulen

Die Länder haben die vom Bund angestrebte Grundgesetzänderung zu Finanzhilfen für die Digitalisierung der Schulen vorerst gestoppt. Der Bundesrat beschloss am Freitag einstimmig, den gemeinsamen Vermittlungsausschuss mit dem Bundestag für eine "grundlegende Überarbeitung" anzurufen.