Was geschah am...: Kalenderblatt 2018: 22. Dezember

Was geschah am... : Kalenderblatt 2018: 22. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Dezember 2018:

51. Kalenderwoche

356. Tag des Jahres

Noch 9 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Jutta, Marian

HISTORISCHE DATEN

2017 - Der UN-Sicherheitsrat verschärft einstimmig die Sanktionen gegen Nordkorea. Anlass ist der Test einer nordkoreanischen Langstreckenrakete von Ende November.

2008 - Die irische Regierung will die drei größten Banken des Landes im Zuge der Finanzkrise teilweise verstaatlichen. Die Bank of Ireland, die Anglo Irish Bank und die Allied Irish Banks erhalten bis zu 7,5 Milliarden Euro.

2003 - In der russischen Hauptstadt Moskau wird das mit 264 Metern höchste Wohnhaus Europas, das "Triumph Palace", fertiggestellt.

1993 - Mit großer Mehrheit verabschiedet das südafrikanische Parlament die erste demokratische Verfassung des Landes

1990 - In Polen wird Lech Walesa als erster demokratisch gewählter Präsident seit dem Ende des Kommunismus vereidigt.

1988 - Angola, Kuba und Südafrika unterzeichnen ein Abkommen, das den Abzug der kubanischen Truppen aus Angola und die Entlassung des von Südafrika verwalteten Namibia in die Unabhängigkeit regelt.

1963 - Der griechische Luxusdampfer "Lakonia" gerät auf einer Weihnachtskreuzfahrt nördlich von Madeira in Brand. 131 der 1032 Menschen an Bord sterben.

1953 - In der DDR erscheint die erste Ausgabe der Wochenpost. Bis zur Wende gilt die Wochenzeitung mit einer Auflage von 1,2 Millionen Exemplaren als beliebtestes DDR-Blatt.

1808 - In Wien werden Ludwig van Beethovens 5. und 6. Sinfonie uraufgeführt.

GEBURTSTAGE

1993 - Raphael Guerreiro (25), portugiesisch-französischer Fußballspieler (Borussia Dortmund), 2016 Europameister mit der portugiesischen Nationalelf

1953 - Hans-Michael Holczer (65), deutscher Radsport-Teamchef, Team-Manager und Sportlicher Leiter Gerolsteiner 1999-2008

1943 - Paul Wolfowitz (75), amerikanischer Politiker und Diplomat, Präsident der Weltbank 2005-07, stellvertretender Verteidigungsminister 2001-05

1908 - Max Bill, Schweizer Architekt, Künstler und Designer ("Ulmer Hocker"), Vertreter der Zürcher Konkreten und Bauhaus- Schüler, gest. 1994

1858 - Giacomo Puccini, italienischer Opernkomponist ("Tosca", "Madame Butterfly"), gest. 1924

TODESTAGE

2008 - Peter Steiner, deutscher Volksschauspieler ("Peter Steiners Theaterstadl"), geb. 1927

2003 - Dave Dudley, amerikanischer Countrysänger ("Maybe I do") geb. 1928