Was geschah am...: Kalenderblatt 2018: 15. Dezember

Was geschah am... : Kalenderblatt 2018: 15. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Dezember 2018:

50. Kalenderwoche

349. Tag des Jahres

Noch 16 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Christiane, Nina

HISTORISCHE DATEN

2017 - Skirennfahrer Josef Ferstl gewinnt den Super-G von Gröden und sichert sich damit den ersten deutschen Weltcup-Erfolg in dieser Disziplin seit fast 27 Jahren.

2016 - Der Bundestag verabschiedet eine Gesetzesnovelle, nach der Stalking-Opfer besser geschützt und die Täter leichter verurteilt werden sollen. Das Gesetz tritt im März 2017 in Kraft.

2013 - Irland lässt als erstes der europäischen Krisenländer den Euro-Rettungsschirm hinter sich. Der Schutzmechanismus, der Kredithilfen von insgesamt 67,5 Milliarden Euro umfasste, läuft am Abend aus.

2008 - Im größten Schmiergeld-Skandal der deutschen Wirtschaftsgeschichte muss der Elektrokonzern Siemens Geldbußen von rund einer Milliarde Euro in Deutschland und den USA zahlen. Darauf einigt sich der Konzern mit dem US-Justizministerium und der US-Börsenaufsicht SEC sowie der Staatsanwaltschaft München.

1973 - Der entführte amerikanische Millionenerbe Paul Getty III. wird von seinen Entführern in Süditalien freigelassen. Die Kidnapper hatten dem Jungen zuvor ein Ohr abgeschnitten.

1965 - Erstmals gelingt ein Rendezvous zweier bemannter Raumkapseln im All: Die amerikanischen Raumschiffe "Gemini 6" und "Gemini 7" nähern sich einander bis auf einen Meter.

1950 - Der Bundestag verabschiedet Empfehlungen zum Abschluss der Entnazifizierung in den Ländern der Bundesrepublik.

1911 - König Georg V. von England legt den Grundstein zum Bau von Neu Delhi, das anstelle von Kalkutta indische Hauptstadt wird.

1846 - Die Eisenbahnstrecke Hamburg-Berlin geht in Betrieb.

GEBURTSTAGE

1966 - Katja von Garnier (52), deutsche Filmregisseurin ("Ostwind")

1963 - Helen Slater (55), amerikanische Schauspielerin ("Supergirl")

1958 - Stephan Weil (60), deutscher Politiker (SPD), Ministerpräsident Niedersachsens seit 2013

1943 - Klaus Zumwinkel (75), deutscher Manager, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Post AG 1995-2008 und des Postdienstes der Deutschen Bundespost 1989-1994

1928 - Friedensreich Hundertwasser, österreichischer Maler und Architekt (Bahnhof Uelzen), Vorkämpfer ökologischer Architektur, gest. 2000

TODESTAGE

2011 - Walter Giller, deutscher Schauspieler ("Rosen für den Staatsanwalt"), geb. 1927

2010 - Peter O. Chotjewitz, deutscher Schriftsteller ("Die Herren des Morgengrauens", "Die Insel") und Jurist, Anwalt von RAF- Terrorist Andreas Baader, geb. 1934