Terminal der Kreissparkasse Ahrweiler: In Löhndorf gibt es Geld beim Bäcker

Terminal der Kreissparkasse Ahrweiler : In Löhndorf gibt es Geld beim Bäcker

Seit einigen Tagen gibt es in der Löhndorfer Bäckerei Schmickler nicht nur Brot, Brötchen und Kuchen, sondern auch Geld. Die Kreissparkasse Ahrweiler hat einen Terminal im Verkaufsraum eingerichtet.

Die Kreissparkasse hat im nach Torten, Hefe und Roggen duftenden Verkaufsraum des Bäckermeisters einen Bargeldservice eingerichtet. Die Geschäftsstelle der Sparkasse ist bekanntlich geschlossen worden.

Während der normalen Öffnungszeiten der Bäckereifiliale ist es für die Kunden der Bank möglich, sich mit Bargeld von bis zu 1000 Euro zu versorgen. Für die technische Abwicklung der Auszahlungen steht ein handelsübliches Electronic-Cash-Terminal zur Verfügung, so dass die Geldbeschaffung mit der Sparkassen-Card und Geheimzahl möglich ist.

Die „Serviceagenturen“ bei regionalen Partnern etwa in Dorfläden, Hofläden oder lokalen Einzelhändlern bilden eine gute Ergänzung des vorhandenen, flächendeckenden Netzes zur Bargeldversorgung, meint jedenfalls die Kreissparkasse.

„Wir haben mit unseren Agenturen in Gimmingen, Hönningen, Waldorf und seit kurzem auch in Wershofen und Wehr einen großen Zuspruch erhalten. Die Reaktionen bei den Kunden waren durchweg positiv. Das erhoffen wir uns natürlich auch für Löhndorf,“ so Sparkassen-Marktbereichsleiter Michael Weltken.

Mehr von GA BONN