Hungern ist nicht gesund

Hungern ist nicht gesund

Kaum etwas essen und niemals Süßigkeiten naschen? Und das, obwohl man eh schon schlank ist? Das ist ziemlich blöd und anstrengend. Und vor allem: Viele Diäten sind ungesund - und können sogar gefährlich werden.

Wer zum Beispiel einfach nur sehr wenig isst, nimmt oft auch zu wenig gesunde Sachen zu sich. Davon kann man krank werden.

Auch eine Frau aus Großbritannien fand vor mehreren Jahren: Eine Diät, nur um schlank zu werden, ist meistens doof. Sie selbst war durch Diäten krank geworden. Deshalb hat sie den Anti-Diät-Tag erfunden. Er ist am heutigen 6. Mai.

Wer sich aber gesund ernährt, wird normalerweise auch nicht dick. Experten sagen zum Beispiel: Am besten möglichst abwechslungsreich essen, dazu viel Obst und Gemüse. Bewegung ist auch wichtig. Man könnte zum Beispiel öfter mit dem Fahrrad fahren oder spazieren gehen.