GA gelistet: Hier gibt es in Bonn und der Region leckere Suppen

GA gelistet : Hier gibt es in Bonn und der Region leckere Suppen

Die kälteren Jahreszeiten gehen bei vielen Menschen einher mit einer Erkältung. Eine warme Suppe ist da genau das Richtige. Doch nicht nur dann: Wir stellen Suppenbars in Bonn und der Region vor.

KostBar

"Suppen und mehr" bietet die von der Caritas ins Leben gerufene KostBar. In dem kleinen Restaurant unweit der Bonner Uni werden wöchentlich verschiedene Suppen angeboten, etwa eine Maronen-Kartoffelsuppe, eine Kartoffel-Fischsuppe und wenn es auch mal deftiger sein darf ein Rübentopf mit Schweinegulasch. Von 11 bis 14 Uhr werden die Suppen an Werktagen auch an einem eigenen Stand auf dem Bonner Marktplatz angeboten.

Adresse: Riesstraße 2a, 53113 Bonn

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11 bis 16 Uhr

Kontakt: (0228) 33 88 88 8, caritas-bonn.de

M!eintopf

Keine Dose, keine Tüte, sondern nur selbstgekochte Speisen. Damit wirbt das Restaurant M!eintopf, das neben einem Steh-Restaurant auch einen eigenen Cateringservice anbietet. In den Wintermonaten werden klassische Eintöpfe wie Kartoffeln, Erbsen, Linsen und Graupen angeboten, in den Sommermonaten auch leichte - darunter auch kalte - Suppen wie etwa Rinderkraftbrühe mit Frühlingsgemüse. Neben Suppen bietet M!eintopf unter anderem auch Nudelgerichte und Salate an.

Adresse: Brandenburger Str. 12a, 53175 Bonn

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11.30 bis 14.30 Uhr

Kontakt: (0228) 37 27 088, m-eintopf.de

Babo's Suppen

Suppen vom Babo (deutsch: Papa) gibt es bei Babo's Suppen und mehr im Herzen Neuwieds. Das Restaurant wirbt mit überraschenden Suppenkreationen wie einer Möhren-Kokos-Suppe mit Mango, aber auch Fans von Klassikern wie der Gulaschsuppe kommen dort auf ihre Kosten. Da die angebotenen Gerichte wöchentlich wechseln, lohnt sich vor dem Besuch ein Blick auf die aktuelle Angebotskarte, die online einsehbar ist. Das Restaurant bietet zudem einen Lieferservice an.

Adresse: Marktstraße 26, 56564 Neuwied

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Kontakt: (02631) 40 04 17 1, babos-suppen.de

Ichiban Noodlebar

Mitten in der Bonner Innenstadt gibt es in der Ichiban Noodlebar traditionelle japanische Nudelsuppen, die sogenannten Ramen. Frisch zubereitet stehen diese wahlweise mit Rindfleisch, Gemüse und Sojasauce, oder etwa mit Tofu, Spinat und Seetang auf der Karte.

Als Vorspeise bietet das Restaurant unter anderem Edamame, japanische Bohnen mit Salzkristallen, oder gefüllte Teigtaschen mit Fleisch oder Gemüse an. Dazu reicht das Lokal gerne einen Sake.

Adresse: Brüdergasse 9, 53111 Bonn

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 12 bis 15 Uhr und 17.30 bis 22 Uhr; Samstag, 12 bis 22 Uhr; Sonntag, 15 bis 21 Uhr

Kontakt: (0228) 908 22 68, ichiban-noodlebar.de

Ananda

Auch das vegetarische und vegane Restaurant Ananda liegt direkt in der City. Dessen Speisekarte bietet beispielsweise Linsensuppe mit Ingwer und Gemüse, Tomatensuppe mit Apfel und Ingwercreme oder Suppe mit Möhren, Mango, Chili und Sahne. Zusätzlich hat Ananda ungewöhnlich viele Säfte und Smoothies im Angebot.

Adresse: Acherstraße 12, 53111 Bonn

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 10 bis 19 Uhr

Kontakt: (0228) 909 31 07, ananda-bonn.de

Mosch Mosch

Update: Das Restaurant bleibt dauerhaft geschlossen. Mehr Informationen hier!

Annabelle's Asialaden

Im Herzen von Rheinbach liegt Annabelle's Asialaden, der aus Schnellrestaurant und Lebensmittelgeschäft besteht. Seit 2008 wird dort mit frischen Zutaten gekocht. Im Angebot stehen neben asiatischen Nudel- und Reisgerichten mit Gemüse, Tofu, Rindfleisch oder Garnelen, auch Suppen wie die thailändische Tom Kha Gai, eine Brühe aus Kokosmilch, Bambusscheiben und Zitronengras.

Adresse: Vor dem Dreeser Tor 20, 53359 Rheinbach

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 11 bis 20 Uhr

Kontakt: (02226) 898 76 78, anabelles-asialaden.com

Himalayak

Tibetische Küche mit Spezialitäten aus dem Himalaya. Diese Kombination repräsentiert das "Himalayak" auf der Bornheimer Straße in Bonn. Dort werden die Gäste unter anderem mit Suppen wie der Langsha-/ oder Tse Thentuk verwöhnt. Zu der traditionellen Suppe mit handgezogenen Nudeln, Rindfleischstreifen und Gemüse gesellt sich auf der Speisekarte etwa auch Sha-/ oder Tse Moktuk - eine Suppe mit sechs Momos, gefüllt mit Rinderhackfleisch. Wahlweise werden die Brühen auch vegetarisch angeboten.

Adresse: Bornheimer Straße 74, 53111 Bonn

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 17 bis 22.30 Uhr

Kontakt: (0228) 96 91 05 17, himalayak.de

Saigon

Eine reichhaltige Suppenkarte bietet auch das Saigon. In dem seit 1988 bestehenden Restaurant werden Gäste von der Chefin mit typisch südvietnamesischen persönlich bekocht. Das Mittagsmenü bietet unter anderen Canh gà an - eine Hühnersuppe mit Gemüse, Glasnudeln und frischem Koriander. Wer tiefer in die südvietnamesische Küche eintauchen möchte, der kann zur Can chua greifen. Die Saigonsuppe mit Garnelen, Tomaten und ausgefallenen Zutaten wie Mungobohnensprossen ist typisch für diese Küche und heißt wörtlich übersetzt "saure Suppe". Alle Speisen im Saigon werden frisch zubereitet, weshalb Gäste etwas Zeit mitbringen sollten.

Adresse: Sachsenweg 13, 53119 Bonn

Öffnungszeiten: Montag, 18 bis 23 Uhr, Dienstag bis Freitag 12 bis 15 und 18 bis 23 Uhr, Samstag und Sonntag 13 bis 15 und 18 bis 23 Uhr

Kontakt: (0228) 63 25 35, saigon-restaurant-bonn.de

Es handelt sich hierbei um eine Auflistung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat oder objektiven Kriterien gefolgt wäre. Es handelt sich ebenfalls nicht um eine Rangfolge. Die Reihenfolge ist willkürlich. Fehlt ein Restaurant? Schicken Sie uns eine Email an online@ga-bonn.de.

Mehr von GA BONN