Rucksack entrissen: Frau in Siegburger Straßenbahn überfallen

Rucksack entrissen : Frau in Siegburger Straßenbahn überfallen

Nachdem er versucht hatte, einer Frau ihren Rucksack in der Straßenbahn zu entreißen, wurde ein 56-jähriger am Siegburger Bahnhof von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen.

Am Siegburger Bahnhof wurde laut Bundespolizei am Mittwochmittag ein 56-jähriger Mann festgenommen, nachdem er einer Frau in der Straßenbahnlinie 66 den Rucksack weggerissen hatte. Weil ein Zeuge der Frau zur Hilfe kam, bekam diese ihren Rucksack wieder.

Die Einsatzkräfte waren von einem Reisenden gegen 11.30 Uhr alarmiert worden. Sie konnten den aggressiven Tatverdächtigen so noch in der Straßenbahn stellen und vorläufig festnehmen. Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Räuberischem Diebstahl eingeleitet.

Mehr von GA BONN