Restaurantführer: Da Verdi Ristorante im Bonner Musikerviertel

Restaurantführer : Da Verdi Ristorante im Bonner Musikerviertel

In einer Serie stellt der General-Anzeiger Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars vor. Im Da Verdi wird mit Leidenschaft auf jedem Teller ein Stück Sizilien kreiert.

Gastgeber

Seit Juni 2011 Francesco Di Gregorio und Familie

Räumlichkeiten

Gerahmte Schwarzweiß-Fotos aus der goldenen Ära des "Cinema Italia", Grappa-Regale, frische Rosen und champagnerfarbene Tischtücher. 42 Plätze

Außenbewirtung

Terrasse vor dem Haus mit 45 Plätzen

Speiseangebot

Antipasti della casa (u. a. Vitello tonato, Fischcarpaccio, Bresaola mit Parmigiano) 17,50 Euro, Rinderfilet in Senfsoße mit karamellisierten Pistazien 24 Euro, Tagliatelle mit Streifen vom Seeteufel in Hummersoße 16,90 Euro

Getränkekarte

Neun offene Weine (0,2l) ab vier Euro, z. B. Lugana von der Cantina Delibori 5,50 Euro und 27 Flaschenweine ab 21 Euro, z. B. Biscardo "Enigma" von Mabis (Toskana) 39 Euro. 20 Grappasorten, Ramazzotti Rosato mit Prosecco und frischem Basilikum 6,50 Euro

Aktionen

Mittagsmenü 8,50 Euro

Gäste

Publikum aller Generationen

Philosophie des Hauses

"Wir lassen uns immer wieder neu von unserer Heimat inspirieren und kreieren mit Leidenschaft auf jedem Teller ein Stück Sizilien."

Öffnungszeiten

Mo-Fr 12-14.30h und 18-23.30h, Sa und feiertags ab 18h. So Ruhetag

Adresse

Mozartstr. 49, 53115 Bonn-Musikerviertel, da-verdi.de

Kontakt

Tel. (0228) 94 49 49 77