Hochzeitsmesse in Sinzig: Alles, was zur Traumhochzeit gehört

Hochzeitsmesse in Sinzig : Alles, was zur Traumhochzeit gehört

Das Trauzimmer im Sinziger Schloss gilt weit und breit als das schönste seiner Art. Der Ort ist Traumkulisse für Traumhochzeiten für Brautpaare aus ganz Deutschland. Und der prachtvolle neugotische Bau diente seit einigen Jahren auch als Veranstaltungsort für eine Hochzeitsmesse.

In diesem Jahr fand die Messe allerdings im Festzelt im Schlossgraben statt. Haftungs- und Versicherungsfragen und eine lange Liste von Auflagen hatten eine Nutzung der Räume im Schloss verhindert. Die Veranstaltergemeinschaft sah sich außerstande, alle Auflagen zu erfüllen, zog die Konsequenzen und kurzfristig mit der Messe in ein Zelt im Schlossgraben um. Dies sorgte bei einigen der vielen hundert Besucher schon für eine kleine Enttäuschung.

Trotz der Veränderung zeigten sich Jürgen Meyer von der Veranstaltergemeinschaft und Cheforganisator Alexander Welsch mit der Resonanz und den Besucherzahlen zufrieden. "Dafür, dass wir vieles kurzfristig improvisieren mussten, lief die Veranstaltung gut und die festliche Atmosphäre im Zelt stimmte", hieß es in Sinzig.

Großer Andrang herrschte vor allem bei den Brautmodenschauen. Viele Firmen und Dienstleister zeigten von der Stretchlimousine bis hin zu Hochzeitstorte alles, was zu einer richtig romantischen Traumhochzeit gehört.

Wie es mit er Hochzeitsmesse in Sinzig weitergeht, steht noch in den Sternen. Die Messe soll im nächsten Jahr ihre sechste Auflage erleben. Der Veranstaltungsort in Sinzig könnte dann aber ein ganz anderer sein. "Die von der Stadt geforderten Auflagen für das Schloss können wir nicht erfüllen und ein Zelt kann keine Dauerlösung sein ", wird man sich in den Reihen der Veranstalter nach einen neuen Domizil für die Hochzeitsmesse umsehen.