Mehr Bildung, mehr Chancen: Zeitunglesen macht schlau!

Mehr Bildung, mehr Chancen : Zeitunglesen macht schlau!

Lesekompetenz ist ein entscheidender Faktor für die berufliche Zukunft. Zeitunglesen verbessert das Allgemeinwissen und entwickelt Medienkompetenz. Fördern Sie eine Schule, in dem Sie ihr ein Jahresabonnement des General-Anzeigers spenden.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass die regelmäßige Zeitungslektüre das Allgemeinwissen nicht nur von Schülern verbessert. Lesekompetenz und eine fundierte Allgemeinbildung sind wesentliche Bestandteile einer guten Schulbildung.

Zudem bietet die Tageszeitung täglich aktuellen Lesestoff und ermöglicht Kindern und Jugendlichen mitreden zu können. Eine lokale Tageszeitung unterstützt die jungen Leser zudem die Geschehnisse in ihrem Umfeld durch sachliche Informationen einordnen zu können.

Nicht überall ist eine Tageszeitung im Elternhaus vorhanden. Eine für die Schule gespendete Tageszeitung durch eine Lesepatenschaft hilft diese Lücke zu schließen.

Als Zeitungspate sorgen Sie dafür, dass Kindern und Jugendlichen ein umfangreicher Zugang zu aktuellen lokalen und internationalen Nachrichten gewährleistet und breites Wissen über alle gesellschaftlich, wissenschaftlich und politisch relevanten Bereiche vermittelt wird.

Investieren Sie in die Zukunft unserer Region. Fördern Sie eine Schule, indem Sie ihr ein Jahresabonnement des Bonner General-Anzeiger spenden. Gerne sprechen wir für Sie auch eine Schule Ihrer Wahl an!

Das Projekt

Als Zeitungspate helfen Sie Kindern undJugendlichen, einen Zugang zu aktuellen internationalen und lokalen Nachrichten sowie ein breites Wissen über gesellschaftliche, wissenschaftliche und politische Bereiche zu erhalten. Regelmäßiges Zeitunglesen fördert neben der Allgemeinbildung auch die Lesekompetenz und unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Meinungsbildung.

Ihre Vorteile

  • Wir berichten über Ihr Engagement mit Foto und Statement im General-Anzeiger.
  • Wir präsentieren Ihre Patenschaft online.
  • Ihre Patenschule erhält eine Urkunde zum Aushang an einem prominenten Platz in der Schule, auf der Ihr Name oder Unternehmen genannt ist.

Jeder kann Pate werden

Übernehmen Sie als Privatperson, Unternehmen, Stiftung oder Verein eine Patenschaft. Sie können die Schule, die Sie unterstützen möchten, selbst wählen oder uns die Auswahl überlassen.

Was tut der General-Anzeiger?

Wir stellen den Kontakt zur Ihrer Wunschschule oder einer geeigneten Schule her. In enger Absprache und nach den Wünschen der Schule richtet der General-Anzeiger dort eine Leseecke für die Schüler ein, wo diese täglich Ihr gespendetes Zeitungsexemplar finden und in Ruhe lesen können. Beispielsweise mit einem Sitzsack. Eine Urkunde dokumentiert zudem an dieser Stelle Ihre Zeitungspatenschaft.

Mehr von GA BONN