GA-Messe : Auf zur 1. Bonner Vitalmesse!

Gesund leben und vital bleiben: Darum geht es bei der 1. Bonner Vitalmesse am Samstag, 1. Juni, von 10 bis 17 Uhr in der Bad Godesberger Stadthalle. Der General-Anzeiger präsentiert bei der „Messe für die besten Jahre“ ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Vorträgen und Ausstellern rund um die Themen Gesundheit und Vorsorge, Ernährung und Bewegung, Sport und Fitness sowie Freizeit und Wellness. Der Eintritt ist kostenlos.

Das GA-Vitalmesse-Team begrüßt die Gäste im Foyer der Godesberger Stadthalle. Dort finden die Besucher zahlreiche Aussteller aus Bonn und der Region, die über ihr Angebot informieren. Zu ihren Themen gehören Lösungen für gutes Hören, Ideen für Sport und zur Rehabilitation, Innovationen aus der Pflege und der modernen Medizin. Genuss und Entspannung spielen ebenfalls eine Rolle, denn auch die Angebote aus diesem Spektrum tragen dazu bei, Vitalität und Lebenskraft zu stärken.

Ins Detail gehen können die Zuhörer der Fachvorträge bei der 1. Bonner Vitalmesse. Das Bonner Gemeinschaftskrankenhaus bietet im kleinen Saal der Stadthalle Bad Godesberg ein eigenes Programm mit Radio Bonn/Rhein-Sieg-Moderator Volker Groß. Dabei geht es um Themen wie Sodbrennen, Zucker und Herzinfarkt, aber auch um den Einsatz moderner medizinischer Verfahren in der Chirurgie sowie um den Sinn und Zweck von Vorsorge und operativen Eingriffen.

Aussteller Vitalmesse

Das parallel laufende Vortragsangebot im Parksaal legt einen besonderen Schwerpunkt auf Prävention und Gesundheitsfürsorge, Wellness und Fitness. Dort gibt es zum Beispiel Tipps zur gesunden Ernährung. Selbst aktiv werden können die Besucher bei zwei spannenden Mitmach-Workshops: Der Stadtsportbund Bonn bietet ein interaktives Gleichgewichtstraining an, und Diplom-Psychologe Mark Novy führt seine Zuhörer in die vitalisierende Atmung ein.

GA-Anzeigenleiter Martin Busch und sein Team freuen sich auf viele Besucher: „Die Vitalmesse ist eine gute Gelegenheit, sich kostenlos und unverbindlich über Neuheiten und aktuelle Angebote aus den Bereichen Gesundheit, Sport und Wellness zu informieren.“ ⋌sas