Wir sind stolz auf Amy

Über einen Schulhund schreiben Schülerinnen der Adelheidisschule, Klasse 4b.

Seit ein paar Monaten gibt es nicht nur Kinder, sondern auch manchmal einen Hund in unserer Schule! Wir haben einen Schulhund, den der mit einer Lehrerin einmal in der Woche mit in den Unterricht geht.

Dann gibt es ganz strenge Regeln, die die Kinder beachten müssen. Zum Beispiel dürfen die Kinder nicht einfach rumschreien oder den Hund ungefragt anfassen. Der Hund heißt Amy und ist eine ziemlich kleine Hündin.

Sie ist braun mit kleinen schwarzen Flecken und am Bauch ganz weiß. Sie ist sehr verspielt und trägt meistens ein Flasche mit sich rum. Aus der Klasse der Lehrerin dürfen Kinder in der Pause Amy ausführen. Amy darf sich im Unterricht auch frei im Klassenzimmer bewegen. Wenn sie da ist, ist automatisch mehr Ruhe in der Klasse.

Adelheidisschule, Klasse 4b